Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Jüdische Kaufmannsfamilien in Stralsund
Vorpommern Stralsund Jüdische Kaufmannsfamilien in Stralsund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 07.11.2018
Das Warenhaus Alt Wertheim um 1915. Eine Erweiterung erfolgte 1927. Die Ansicht stammt aus dem „Album von Stralsund und Rügen mit Hiddensee“. Quelle: ARCHIV
Stralsund

Der gemeinnützige Förderverein „Historische Warenhäuser Wertheim und Tietz in Stralsund“ eröffnet am 8. November im Rahmen der Veranstaltungen anlässlich von 80 Jahren Reichspogromnacht eine Ausstellung in der Kulturkirche St. Jakobi. Gezeigt werden Orte jüdischer Geschichte sowie Biographien prägender Kaufmannsfamilien wie Wertheim, Tietz, Blach und Cohn.

In der Ossenreyerstraße, nur wenige Meter vom Ausstellungsort entfernt, stehen noch heute zwei der deutschlandweit wenigen erhalten gebliebenen Warenhäuser: Das 1903 errichtete Alt-Wertheim mit seiner großartigen, restaurierten Fassade und seinem imposantem Lichthof sowie ein Gebäude der Familie Tietz, das 1928 im Stile der neuen Sachlichkeit eröffnet wurde.

Damit gilt Stralsund als Wiege der deutschen Warenhauskultur. Dargestellt wird aber auch, wie und wo an die Zerstörung jüdischen Lebens in Stralsund und die Schicksale der jüdischen Kaufmannsfamilien heute erinnert wird. Die Ausstellung wurde durch eine Förderung der Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Güstrow sowie durch Spenden der beiden IT-Unternehmen adesso AG und affinis GmbH, die Niederlassungen in Stralsund betreiben, ermöglicht. Die Ausstellungseröffnung findet in kleinem Rahmen am 8. November um 15 Uhr im Beisein der Zeitzeugin Bärbel Beyer-Cohn statt.

Die Ausstellung bleibt bis zum 13. Dezember geöffnet.

Jens-Peter Woldt

Stralsund Vorpommerns Jugend unter Blaulicht - Mehr Beachtung für jugendliches Ehrenamt

Beim Nachwuchs der Rettungs- und Hilfskräfte des Kreises Vorpommern-Rügen dünnt die Personaldecke stets dann aus, wenn die Schulzeit endet. Ein Aktionsbündnis sucht Lösungswege für das Problem.

07.11.2018
Stralsund Zauberei mit Büchern - Buchlesung in der Kita

14 Mädchen und Jungen der Vorschulgruppe begaben sich gemeinsam mit Katrin Hoffmann von der Verlagsbuchhandlung „Strandläufer“ auf eine zauberhafte Reise in die Welt der Literatur.

07.11.2018
Stralsund OZ-Stippvisite in der einzigen 24-Stunden-Kita Vorpommern-Rügens - Gute-Nacht-Geschichte im Kita-Bettchen

In der Kita Schatzkiste des Vereins Lebensräume in Stralsund können unsere Lütten rund um die Uhr betreut werden. Eltern mit unregelmäßigen Arbeitszeiten sind froh über dieses Angebot.

07.11.2018