Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Was ein Koch wissen muss
Vorpommern Stralsund Was ein Koch wissen muss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2017

Ein angehender Koch muss bei der Landesmeisterschaft nicht nur am Herd überzeugen, sondern auch die Lebensmittel kennen und rechnen können. Hier einige Fragen aus dem theoretischen Teil des Wettbewerbs:

Frage: In der Pâtisserie wird 90-prozentiger Rum verwendet, der auf 40 Prozent zu verdünnen ist. Wieviel Liter Rum und wie viel Liter Wasser sind erforderlich, wenn insgesamt 1,8 Liter benötigt werden?

Antwort: 0,8 Liter Rum und 1,0 Liter Wasser.

Frage: Wie viel Gramm Kartoffeln müssen Sie verwenden, um eine Portion zu haben, die 850 Kilojoule enthält (100 Gramm geschälte, rohe Kartoffeln enthalten 18 Gramm Kohlenhydrate und 2 Gramm Eiweiß, 1 Gramm Kohlenhydrat liefert 17 Kilojoule, 1 Gramm Eiweiß liefert 17 Kilojoule)?

Antwort: 250 Gramm.

Frage: Was ist Bündner Fleisch?

Antwort: Eine schweizerische Spezialität (Graubünden) aus der Rinderkeule.

Frage: Was sind Dauphinekartoffeln?

Antwort: Französisch Pommes dauphines sind ein Kartoffelrezept auf Basis eines Brandteiges. Kartoffelmasse und Brandteig verrühren, Nocken formen, frittieren und abtropfen lassen.

Frage: Was ist Fleischreifung?

Antwort: Als Abhängen oder Fleischreifung bezeichnet man das kontrollierte Lagern von Fleisch.

OZ

Mehr zum Thema

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

21.03.2017

2:1-Sieg der Trebelstädter gegen Reinkenhagen

22.03.2017

Berufe im künstlerischen Bereich sind nicht alltäglich, üben aber eine große Faszination auf junge Menschen aus.

22.03.2017

Erfahrungen beim Freiwilligendienst sammeln

22.03.2017