Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Weihnachtsmarkt steht in den Startlöchern
Vorpommern Stralsund Weihnachtsmarkt steht in den Startlöchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.11.2016
Nicht einer, sondern über 100 Weihnachtsmänner- und frauen werden Freitag zu Eröffnung des Weihnachtsmarktes erwartet. FOTO: CHRISTIAN RÖDEL

. Ab Donnerstag kommt Schwung in die Vorweihnachtszeit. Da wird im Laufe des Tages der Stralsunder Weihnachtsmarkt hochgefahren. Im Rathauskeller und auf dem Alten Markt öffnen peu a peu die Marktstände der Kunsthandwerker und Glühweinverkäufer. Auf dem Neuen Markt starten die Fahrgeschäfte in den Festtrubel.

Offiziell eröffnet wird der schönste Weihnachtsmarkt Vorpommerns am Tag darauf, wenn Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) auf dem Alten Markt um 17.12 Uhr „Licht an“ verkündet. Ab 16.50 Uhr stimmen die Pommersche Bläsergruppe und der Lucia-Chor musikalisch auf das Ereignis ein.

Dann wird die Stadtwette im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Die ist neu in diesem Jahr. Bereits im Zuge der Vorbereitungen hatte der Stadtmarketingverein die Stralsunder und die Gäste der Hansestadt dazu aufgerufen, zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes sich als Weihnachtsmann oder Weihnachtsfrau zu verkleiden.

Wenn sich mehr als 100 verkleidete Menschen zur offiziellen Eröffnung am Freitag, 17 Uhr, auf der Eisbahn auf dem Alten Markt eingefunden haben, dürfen Kinder bis 12 Jahre am 1. Dezember zwischen 16 und 16.30 Uhr alle Karussells auf dem Alten Markt und Neuen Markt kostenfrei nutzen. Dafür müssen sie die Fahrkarten an diesem Tage direkt beim jeweiligen Fahrgeschäft abholen.

Oberbürgermeister Alexander Badrow dürfte also am Freitagnachmittag ordentlich mit Zählen beschäftigt sein. Vorausgesetzt, die Stralsunder lassen ihren Nachwuchs nicht hängen und strömen zahlreich verkleidet zur Eisbahn. Die sollte die Menschenmassen aufnehmen können, denn die Eisfläche ist in diesem Jahr größer als gewohnt. Auf einer Fläche von 17,5 mal 27,5 Metern können die Gäste ihre Runden drehen. jm

OZ

Mehr zum Thema
Rostock Rostocker Weihnachtsmarkt - Der Weihnachtsmann liebt die Hansestadt

Der größte Weihnachtsmarkt in Norddeutschland eröffnet am Montag. 250 Schausteller und Händler sind auf der 3,2 Kilometer langen Meile vertreten.

18.11.2016

Die Selliner Eisbahn wird jetzt aufgebaut und bekommt dieses Jahr erstmals ein Dach

19.11.2016
Leserbriefe Der Weihnachtsmann liebt die Hansestadt - Nur der Größte

Heike Hein aus Rostock

18.11.2016
Stralsund Stralsund/Ribnitz-Damgarten - Wieder mehr Seeadler in Vorpommern

96 Brutpaare wurden in diesem Jahr in der Region gezählt / Kampf um Reviere nimmt zu

22.11.2016

Im Helios Hanseklinikum knackten gleich drei Neugeborene die 4000er-Gewichtsgrenze

22.11.2016

Luisa Schubert aus Elmshorn unterstützt Vorweihnachtsaktion für einen guten Zweck in Sassnitz

22.11.2016
Anzeige