Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Weiße Esel sind jetzt eigene Rasse
Vorpommern Stralsund Weiße Esel sind jetzt eigene Rasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.11.2016
Die weißen Esel des Stralsunder Zoos. FOTO: ZOO

Die weißen Barockesel des Stralsunder Zoos wurden jetzt als offizielle Rasse anerkannt. Wie es in einer Information der Hansestadt heißt, hat der österreichische Tierzuchtrat die eingereichte Zuchtbuchordnung positiv begutachtet und den „Österreichisch-Ungarischen Weißen Barockesel“ in Österreich offiziell als neue Rasse anerkannt. Außerdem wurde diese für 2017 als ARCHE Austria Rasse des Jahres auserwählt.

Es waren mehrere Zufälle, die dazu führten, dass am 30. Januar 1990 drei männliche und zwei weibliche weiße Esel aus Österreich über den Zoo Erfurt an den Sund kamen. Diese Tiere bildeten den Grundstock der erfolgreichen Zucht in Stralsund.

In Österreich wurde das Interesse an den weißen Eseln durch den ehemaligen Erfurter Zoodirektor, Prof. Altmann, geweckt. Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass 2010 der „Verein zur Erhaltung der weißen Barockesel“ gegründet wurde. Inzwischen wurde ein Zuchtbuch erarbeitet, in welches alle reinrassigen Tiere Eingang fanden.

Die Stralsunder Esel sind in diesem Zuchtbuch ein wichtiger Teilbestand, insbesondere deshalb, weil er seit 1990 lückenlos dokumentiert ist. Neben der Koordinierung der Erhaltungszucht war die Anerkennung der Rasse ein wesentliches Ziel des Vereins.

OZ

Mehr zum Thema

Zwischen Rostock und dem Umland kracht es: Die Gemeinden sollen sich ihr Wachstum erkaufen

24.11.2016

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

25.11.2016

Fidel Castro war einer der großen Revolutionäre des 20. Jahrhunderts. Als kommunistischer Führer bot er dem übermächtigen Nachbarn USA die Stirn. Mit seinem Tod endet auf Kuba eine Ära, auch wenn er seine Regierungsämter schon vor Jahren niedergelegt hatte.

27.11.2016

30 Jahre alter Baum für den Barther Marktplatz kommt aus Bodstedt

28.11.2016
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Ein Herz für Nichtschwimmer

Angela Merkel hat’s schon wieder getan. Thomas Nitz verrät, dass die Bundeskanzlerin ein Herz für Kinder hat, die nicht schwimmen können.

28.11.2016

Theater sieht Zwischenlösung bis März vor

28.11.2016
Anzeige