Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Weitere Robbenbabys an Ostseeküste von MV

Stralsund Weitere Robbenbabys an Ostseeküste von MV

Die Robben-Population vor der Küste von MV scheint sich zu vergrößern. Zuletzt wurden an zwei Orten im Land Jungtiere gesichtet.

Voriger Artikel
Fusionsidee spaltet Altefähr
Nächster Artikel
Tribseeser SV: Fehler vom Torwart leitet Klatsche ein

Eine kleine Kegelrobbe nuckelt an einer Scheibe.

Quelle: Daniel Reinhardt/archiv

Stralsund. Die Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern scheint als Geburtsplatz für Kegelrobben immer beliebter zu werden. Nach dem Fund eines toten Robbenbabys Anfang März am Kap Arkona wurden am Sonntag an zwei Orten der Küste junge Robben gefunden, die in diesem Winter geboren wurden. Es sei möglich, dass beide Tiere an der Küste von Mecklenburg-Vorpommern zur Welt gekommen seien, sagte der Kurator für Meeressäuger, Michael Dähne, am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Am Strand von Heringsdorf (Usedom) war am Sonntag ein Tier gefunden worden, das noch das sogenannte Lanugofell trug. Dieses tragen Robben nur Tage bis wenige Wochen nach der Geburt. Am Strand von Ahrenshoop (Fischland-Darß-Zingst) sei ein etwas älteres Tier entdeckt worden, das wohl im Januar oder Februar zur Welt gekommen sei, sagte Dähne. Beide Tiere fanden den Weg zurück ins Wasser.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brunstorf

Einen richtigen Minister mal beim Buddeln erleben – das konnten die Mädchen und Jungen der vierten Klassen der Grundschule „Marlower Loris“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.