Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Alte Kaufhalle wird abgerissen

Stralsund Alte Kaufhalle wird abgerissen

Auf der freiwerdenden Fläche in Stralsund sollen neue Wohnungen entstehen. Gebaut wird aber voraussichtlich erst nach 2020.

Voriger Artikel
Mühle in Damgarten soll bis Ende April abgerissen sein
Nächster Artikel
Endlich rollen die Bagger ins Ferienhausgebiet

Die Kaufhalle in Knieper Nord, Rudolf-Virchow-/Ecke Kedingshäger Straße, wird abgerissen

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Ein alter Kaufhallenkomplex im Stralsunder Stadtteil Knieper Nord wird zurzeit abgerissen. Die Fläche soll anschließend mit Rasen begrünt werden, denn eine Neubebauung mit Wohnungen ist erst nach 2020 vorgesehen. Besitzer der Immobilie ist die Wohnungsbaugenossenschaft Volkskwerft, die sich aus Sicherheitsgründen zum Abriss entschlossen hat, der rund 80 000 Euro kostet.

Die Kaufhalle und eine Gaststätte - von den Stralsundern nur Glaskasten genannt - wurde im Jahr 1965 eröffnet. Zuletzt befand sich in den Räumen bis 2012 eine Markant-Kaufhalle.

Von Walther, Marlies

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.