Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Alter Speicher wird saniert

Stralsund Alter Speicher wird saniert

In dem Stralsunder denkmalgeschützten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert entstehen Arztpraxen, ein OP-Saal und Wohnungen.

Voriger Artikel
Ozeaneum nach Talfahrt wieder mit Gewinnen
Nächster Artikel
Messe zum Thema Ausbildung

Baustart: Jetzt beginn die bereits seit 2013 geplante Sanierung des Speichers in der Böttcherstraße 34. Entstehen sollen Wohnungen, Arztpraxen und ein OP-Saal.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Ein denkmalgeschützter Speicher in der Stralsunder Altstadt wird jetzt saniert. Der Backsteinbau wurde im Jahr 1863 als Lagerhaus für Getreide erbaut. 1899 erwarb der Stralsunder Kaufmann Carl Lange das Gebäude als Umschlagsplatz für Säcke und Planen, die in der Firma produziert wurden. Zu DDR-Zeiten entstanden dort Camping-Zelte.

Fast drei Jahrzehnte stand das Gebäude leer und verfiel. Jetzt ist es einsturzgefährdet. Künftig sollen in dem Haus Arztpraxen, ein OP-Saal und Wohnungen, die über mehrere Etagen führen, entstehen. Investor ist eine Stralsunder Bauherrengemeinschaft.

Der Speicher muss aufgrund des schlechten Zustandes komplett entkernt werden. „Nur die vier Umfassungswände bleiben stehen“, sagt der Greifswalder Architekt Holger Ehmke. Erhalten werden könne auch eine alte Treppe. Zunächst soll die Fassade mit einer Stahlkonstruktion abgestützt und gesichert werden. Nach dem Beginn des Rohbaus rechnet Ehmke mit einer Bauzeit von 18 Monaten. An der äußeren Fassadengestaltung werde sich nichts verändern. Alle Pläne seien mit der Denkmalpflege abgestimmt, so Ehmke.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Die frühere Hafenbahntrasse an der Stralsunder Straße Sassnitz soll als Rad- und Gehweg genutzt werden.

Auf der Strecke, auf der früher Züge von der Sassnitzer Oberstadt bis hinunter in den Stadthafen rollten, soll zu einem Rad- und Gehweg ausgebaut werden. 1,9 Millionen Euro soll die neue Verbindung zum alten Kistenplatz Dwasieden kosten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.