Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Anradeln an Vorpommerns Küste

Stralsund Anradeln an Vorpommerns Küste

Die Stralsunder Tourismuszentrale lädt zum gemeinsamen Radfahren ein. Die Tour führt durch das Kranichland.

Voriger Artikel
Grünes Licht für den Tribseer Damm
Nächster Artikel
Unlauterer Wettbewerb: Maler sind sauer

Der Startschuss für das diesjährige Anradeln fällt am 28. Mai um 10 Uhr im Strandbad.

Quelle: Wenke Büssow-Krämer

Stralsund. Alles auf Anfang heißt es beim Anradeln der Tourismuszentrale Stralsund am 28. Mai. Bei der kleinen Jubiläumstour, es wird zum fünften Mal gemeinsam angeradelt, wird keine neue Wegstrecke getestet, sondern noch einmal die allererste Tour gefahren.

OZ-Bild

Die Stralsunder Tourismuszentrale lädt zum gemeinsamen Radfahren ein. Die Tour führt durch das Kranichland.

Zur Bildergalerie

„Der Ursprungsgedanke des Anradelns vor fünf Jahren war das Testen von Radwegen“, erklärt André Kretzschmar, Leiter der Tourismuszentrale. Mittlerweile werden auf der Homepage der Tourismuszentrale drei mögliche Wegstrecken für das Erkunden von Stralsund und der Umgebung vorgeschlagen. Das sind „Durch das Kranichland“, „Wälder und Seen“ und „Strelasundtour“.

Genau diese drei Touren sind nun auch auf einem Flyer zu finden, der ab Anfang Juni in der Tourismuszentrale ausliegen wird. „Hintergrund ist, dass immer mehr Touristen, die mit dem Rad unterwegs sind, eine Empfehlung haben wollten“, sagt André Kretzschmar. „Also haben wir uns entschlossen, diese Empfehlung in Papierform anzubieten.“ Zu beobachten war in der Vergangenheit, dass die Zahl der Radtouristen immer mehr zunimmt.

Unter anderem auch die Kranichland-Tour, die am 28. Mai gefahren wird. Um 10 Uhr ist Start am Strandbad. Von da aus geht es durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft über Klausdorf, Hohendorf, Altenpleen und Preetz zurück nach Stralsund. Einen Zwischenstopp auf der knapp 40 Kilometer langen Strecke wird es in Nisdorf geben. „Wir rechnen wie im vergangenen Jahr mit etwa 80 bis 100 Leuten“, schaut Kretzschmar voraus. „Eingeladen sind alle, die Spaß am Radfahren haben.“ Auf dem Flyer gibt es künftig nicht nur empfohlene Wegstrecken, sondern auch zahlreiche Hinweise zu den Touren. „Wir beschreiben die Beschaffenheit der Strecke und geben damit gleichzeitig eine Empfehlung raus, für wen sie geeignet ist“, sagt der Tourismuschef. So heißt es etwa bei der Kranichtour, dass sie für Familien- und Gelegenheitsradler mit mittlerer Kondition geeignet ist.

Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten werden im Flyer hervorgehoben. Restaurants, Ausstellungen, Windmühlen – in der Region gibt es neben der Natur viel zu entdecken. „Das sind auch keine festgelegten Touren, sondern wir zeigen auch immer wieder auf, dass es verschiedene Alternativen gibt.“

Anradeln der Tourismuszentrale Stralsund, 28. Mai, 10 Uhr, Strandbad.

Entlang der Wälder

Die Zahl der Touristen , die die Region mit dem Fahrrad entdecken wollen, nimmt zu.

Die Tourismuszentrale Stralsund empfiehlt auf einem neuen Flyer drei mögliche Strecken.

Die erste Tour führt entlang der Boddenküste durch das Kranichland.

Die Nordvorpommersche Waldlandschaft steht bei der zweiten Tour entlang des Pütter Sees und der Klosterruine Endingen im Mittelpunkt.

Kräftig in die Pedale treten müssen die Radfahrer bei der großen Strelasundtour, die bis nach Rügen und zurück führt.

Miriam Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.