Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Auf der der Volkswerft wird wieder gebaut
Vorpommern Stralsund Auf der der Volkswerft wird wieder gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Auf der Volkswerft in Stralsund wird wieder gebaut: Vor etwa einer Woche haben die Arbeiter damit begonnen, das Fundament für die Offshore-Konverterplattform „Dolwin gamma“ herzustellen. Quelle: Elisabeth Woldt
Stralsund

Hoffnung auf der Volkswerft: Nach überwundener Insolvenz und der Übernahme durch die Nordic-Werftengruppe werden in Stralsund erstmals Segmente einer Offshore-Konverterplattform für den französischen Industriekonzer Alstom und den Netzbetreiber Tennet gebaut.

In der Halle 205 sind etwa 50 Werftarbeiter seit einer Woche damit beschäftigt, riesige Rohre für das Fundament der „DolWin Gamma“ zusammenzusetzen. Die Plattform soll 2017 in einem 30 Meter tiefen Seegebiet in südwestlichen Nordsee installiert werden.

Das Umspannwerk auf dem Wasser, welches in Warnemünde gebaut wird, soll den von den Windkraftanlagen produzierten Wechselstrom in Gleichstrom umwandeln, der dadurch mit geringeren Verlusten auch über große Strecken an Land transportiert werden kann. Die Fundamente auf denen die Plattform steht, werden in Wismar und Stralsund gebaut.

150 Mitarbeiter sind bereits wieder in Lohn und Brot, bis Frühjahr 2015 sollen es 200 sein.


Video: Auf der Volkswerft wird wieder gebaut



OZ