Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Auswahl der neuen Projekte für Leader

Auswahl der neuen Projekte für Leader

Hessenburg. Die Auswahl der neuen Leader-Projekte für 2017 beginnt heute um 14 Uhr im Kranichmuseum in Hessenburg.

Hessenburg. Die Auswahl der neuen Leader-Projekte für 2017 beginnt heute um 14 Uhr im Kranichmuseum in Hessenburg. An diesem Nachmittag entscheiden die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe Nordvorpommern (LAG) darüber, welche der 34 eingereichten Projekte aus dem Budget der Region Nordvorpommern gefördert werden. Dazu bekommen die Initiatoren die Möglichkeit, Inhalt und Ziel ihres Projektes vorzustellen.

Dieses Jahr stehen unter anderem folgende Projekte auf der Tagesordnung, die bepunktet und somit in eine Rangfolge gebracht werden: der Bürgerbahnhof in Dettmannsdorf, ein Steinzeitlager in Nehringen, Stelzenhäuser auf dem Campingplatz in Groß Kordshagen oder eine Therapie-Außengradierwerksanlage mit Ostseewasser-Aktivsoleverneblung. Honoriert wird unter anderem, wenn das Projekt Strahlkraft auf die gesamte Region hat, ein nachhaltiges Konzept verfolgt oder mit neuen Arbeitsplätzen verbunden ist.

Zuletzt haben die Orangerie Parow, das Backhaus im Freilichtmuseum Klockenhagen, die Erweiterung der Grundschule in Dettmannsdorf-Kölzow, das Dorfbegegnungszentrum in Steinhagen und die Marienkirche in Barth auf der Prioritätenliste der LAG Nordvorpommern Fördermittel erhalten.

Leader (französisch: Liaison entre actions de développement de l'économie rurale, Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, mit dem seit 1991 innovative Aktionen im ländlichen Raum gefördert werden. Ziel ist es, die ländlichen Regionen Europas auf dem Weg zu einer eigenständigen Entwicklung zu unterstützen.

Weitere Auskünfte erteilen beim Landkreis Vorpommern-Rügen in Stralsund Karen Hoppenrath (☎ 03831/3571275, karen.hoppenrath@lk-vr.de) und Katharina Bötzer (☎

03831/3571277/ katharina.boetzer@lk-vr.de).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Koserow

Einspruch der Rechtsaufsicht bewirkt neue Struktur des Inselvermarkters / Verbände streben Gesellschaft an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.