Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bahnanbindung vor dem Aus

Stralsund/Barth Bahnanbindung vor dem Aus

Die Strecke Stralsund - Velgast - Barth der Usedomer Bäderbahn ist vom Land nicht mehr ausgeschrieben worden.

Voriger Artikel
Ostseeküstenradweg: Halbinsel Devin bleibt unberührt
Nächster Artikel
Der Speichercharakter bleibt erhalten

Täglich neunmal verkehrt die Usedomer Bäderbahn von Stralsund und Velgast nach Barth und zurück.

Quelle: Ralph Sommer

Stralsund. Die Verbindung der Usedomer Bäderbahn (UBB) von Stralsund über Velgast bis zum Barther Bahnhof soll mit Beginn des Jahresfahrplanes 2018 offenbar eingestellt werden. Das geht aus einer Ausschreibung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Verkehrsleistungen im Netz der UBB hervor. Darin ist dieser Streckenabschnitt ab Dezember 2017 nicht mehr aufgeführt. Grund für die Einstellung sei die geringe Anzahl an Fahrgästen.

In der Vinetastadt stoßen die Pläne auf Kritik. Die Stadtvertreter wollen sich mit einer Petition zur Rettung der Strecke an das Land wenden. Der Barther Bürgermeister Stefan Kerth (SPD) kritisiert die Grundlage der Pläne. Das Verkehrsministerium berufe sich bei der Bewertung auf Zahlen aus dem Jahre 2010. „Weil die Züge tagsüber ziemlich leer sind, hat das Land die Frage nach der Sinnhaftigkeit gestellt“, erläutert Kerth, der hofft, mit aktuelleren Zahlen ein Umdenken bewirken zu können.

Mit dem Ende der Verbindung nach Barth wäre auch die Wiederbelebung der Darßbahn mehr als gefährdet. Deshalb will die UBB die Strecke auch nicht aufgeben. „Wir sind weiterhin daran interessiert“, machte Geschäftsführer Jörgen Boße deutlich. Nur so mache eine Bahnstrecke Stralsund - Barth langfristig Sinn.

 



Niemeyer, Robert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Seit 1888 steuern Züge den Barther Bahnhof an. Jetzt steht die Verbindung vor dem Aus.

Die Strecke Stralsund - Velgast - Barth der Usedomer Bäderbahn ist nicht mehr ausgeschrieben worden

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.