Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bunte Leistungsschau einheimischer Firmen

Stralsund Bunte Leistungsschau einheimischer Firmen

Tag des Mittelstandes erlebt Zweitauflage auf dem Alten Markt / 5. Kellnerlauf erstmals in die Präsentation eingebunden

Voriger Artikel
Deutsche Bahn plant Behandlungsanlage für IC und ICE
Nächster Artikel
Wirtschaft in Vorpommern nimmt weiter Fahrt auf

Blick auf den Mittelstandstag 2016: Hier präsentierte die Firma Vormann & Partner schwere Technik. Die Zweitauflage wird ebenfalls die wirtschaftliche Bandbreite des Stralsunder Mittelstands dokumentieren.

Quelle: Foto: Wbk

Stralsund. Den Tag des Mittelstandes wollen 35 Aussteller auf dem Alten Markt zu einer bunten Leistungsschau der Stralsunder Wirtschaft gestalten. Nach dem Auftakt im vergangenen Jahr macht die Stralsunder Mittelstandsvereinigung (SMV) nun mit der Zweitauflage am Sonnabend vor dem Rathaus ernst damit, diesen Tag zu einer Tradition am Sund werden zu lassen. Motto:

Mittelstand ist Rückgrat der Wirtschaft.

„Wir als Mittelstandsverein haben da sehr viel ehrenamtliches Engagement investiert und sind froh darüber, bei der Vorbereitung viel Unterstützung erfahren zu haben“, sagt Heidi Waschki, 1. Vorsitzenden des SMV. Sie freut sich vor allem über die tatkräftige Hilfe, etwa von der Wirtschaftsförderung der Hansestadt. Mit im Boot sind auch die Hochschule Stralsund, die Industrie- und Handelskammer Rostock und die Kreishandwerkerschaft sowie der Regionalverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DeHoGa).

Gastronomen und Hoteliers sind es auch, die erstmals mit dem 5. Stralsunder Kellnerlauf einen der Höhepunkte des Tages beisteuern. 25 Frauen und Männer aus Restaurants der Stadt und von der Insel Rügen haben bislang ihre Teilnahme über die 1234 Meter-Strecke zugesagt. Der Startschuss fällt um 14 Uhr.

Erstmals wird sich auch das Konfuzius Institut an der Leistungsschau beteiligen – mit einem Vortrag über Traditionelle Chinesische Medizin „Was ist das und was kann sie?“, 13 Uhr im Kollegiensaal des Rathauses.

Für Angela Person von der Wirtschaftsförderung der Hansestadt ist das Programm eine durchaus gelungene Mischung. „Diese Veranstaltung richtet sich an die Stralsunder, will Unternehmer und Bürger miteinander ins Gespräch bringen“, sagt sie und ist der Ansicht, dass das Programm genau diesen Zweck erfüllt und dazu noch viel Unterhaltung bietet.

Dazu tragen sicherlich die Auftritte des Spielmannszuges der Stralsunder Schützencompagnie von 1451, der Tanzgruppen Arabesque und Viva sowie der Auftritt des Stralsunder Urgesteins Steffen Rausch mit zünftigen Blues-Rhythmen bei.

www.tdm-stralsund.de

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
200 000 Arbeitsplätze in Mecklenburg-Vorpommern hängen davon ab, dass in den nächsten Jahren Firmenchefs einen Nachfolger finden. In rund 12 000 Unternehmen steht bis 2025 ein Führungswechsel an.

„Unternehmer Jazz“: OZ-Reihe zur Nachfolge in Unternehmen infomiert in lockerem Rahmen. Die IHK ist mit an Bord.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.