Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ehemalige Kita wird Senioren-Domizil

Stralsund Ehemalige Kita wird Senioren-Domizil

Der Pflegedienst Prettin aus Stralsund will auf dem Gelände im Stadtteil Knieper West einen dreiteiligen Gebäudekomplex errichten.

Voriger Artikel
Wirtschaftshafen Barth setzt auf Kreuzfahrer
Nächster Artikel
Hohe Verluste bei der Ernte

Die ehemalige Kita wird abgerissen, auf dem Gelände entsteht ein Senioren-Domizil.

Quelle: Ines Sommer

Stralsund. Das wird ein Millionen-Projekt: Christoph Prettin will mit seinem Pflegedienst in Knieper West kräftig investieren. Auf dem Gelände der ehemaligen Kita in der Friedrich-Wolf-Straße soll nach dem Abriss der Ruinen ein großer, dreiteiliger Seniorenbereich entstehen, der viele Wünsche der älteren Generation aufnimmt. Die Planungen laufen bereits, Bankengespräche stehen demnächst an.

Der Pflegedienst plant Betreutes Wohnen, Begegnungsstätte, Tagespflege und großen Dienstleistungskomplex mit Ärzten, Kosmetik und Sanitätshaus in der Friedrich-Wolf-Straße in Knieper West I, wo jetzt noch die Ruine der Kita „Liselotte Hermann“ steht.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.