Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Freie Fahrt auf dem Knieperwall

Stralsund Freie Fahrt auf dem Knieperwall

Gute Nachricht für Autofahrer in Stralsund: Die Sanierung des Abschnitts zwischen Tribseer Damm und Kütertor ist beendet.

Voriger Artikel
Bauarbeiten: In Negast geht ab Donnerstag nichts mehr
Nächster Artikel
Kranichrast-Hotel, Seniorenhaus und Platz für Häuslebauer

Am Knieperwall rollt der Verkehr wieder. Die Sanierung des Abschnitts zwischen Tribseer Damm und Kütertor ist beendet.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Die Ampeln stehen auf Grün, der Knieperwall ist für den Autoverkehr wieder komplett freigegeben, nachdem nun auch die Sanierungs-Arbeiten zwischen Kütertor und Tribseer Damm beendet wurden.

Seit April war der Bereich für die Erneuerung der Fahrbahn gesperrt. Nun rollt der Verkehr. Damit kann die Stralsunder Altstadt wieder problemlos  umfahren werden.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Umstrittenes Bauprojekt

Ein Gutachten erwartet mindestens ein Jahr Verspätung beim Projekt Stuttgart 21. Die Bahn rückt aber von ihrem Terminplan nicht ab.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.