Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Gewerbegebiet Franzenshöhe steht zu zwei Dritteln leer

Stralsund Gewerbegebiet Franzenshöhe steht zu zwei Dritteln leer

Nach der Absage der österreichischen Firma Teufelberger, die in Stralsund ein Werk für Spezialseile errichten wollte, setzt die Wirtschaftsförderung der Hansestadt jetzt gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium MV auf offensivere Werbung.

Voriger Artikel
Reitwege der Region erkundet
Nächster Artikel
Zwei Drittel des Gewerbegebiets Franzenshöhe stehen noch leer

Betreten verboten. Hinter diesem Schild tut sich im Stralsunder Gewebegebiet Frankenhafen auch sonst nur wenig. Zwei Drittel der Fläche stehen noch leer.

Quelle: Stefan Sauer

Stralsund. Die Gewerbefläche am Stralsunder Frankenhafen, für die sich die Teufelberger Seil GmbH interessiert hatte, ist saniert und vermarktungsfähig.

Wie Peter Koslik, Pressesprecher der Hansestadt erklärte, gebe es eine gemeinsame Strategie von Wirtschaftsförderung und Wirtschaftsministerium MV, die das zehn Hektar große maritime Gewerbegbiet Franzenshöhe, von dem derzeit zwei Drittel nicht belegt sind, offensiver bewerben will.

Dabei sollen besonders die Vorteile mit Hafenanbindung stärker betont werden.  Das Wirtschaftsministerium des Landes wolle Stralsund und sein Industrieansiedlungspotezial stärker in seine Auslandsaktivitäten einbinden.

Die österreichische Firma Teufelberger wollte in Stralsund bis Herbst dieses Jahres rund 38 Millionen Euro investieren und zunächst 70 Arbeitsplätze schaffen, um Spezialseile für die Verankerung von Bohrinseln zu fertigen und diese vom Strelasund aus zu verschiffen.

Nach dem Verfall der Ölpreise und der Stagnation des Offshore-Bohrgeschäfts war Teufelberger Anfang 2016 von der Ansiedlung zurückgetreten.

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Für den Bodenaushub der Gewerbefläche, die für den Seilhersteller Teufelberger vorbereitet wurde, wird der Abtransport vorbereitet. Bei den Erdarbeiten waren auch Böden mit Mineralölkohlenwasserstoffen und zementgebundenem Asbest gefunden worden.

Nach dem Rückzug des Seilherstellers Teufelberger will das Wirtschaftsministerium das Gebiet stärker bewerben / Baubeginn für Gleisanschluss noch 2016

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.