Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ideenrunde für mehr Fachkräfte

Stralsund Ideenrunde für mehr Fachkräfte

Von Fachkräftemangel in Vorpommern würde Oliver-Sven Schulz nicht reden. Der Regionalleiter der Unternehmensberatung der Wirtschaft GmbH (UdW) sieht eher Engpässe ...

Stralsund. Von Fachkräftemangel in Vorpommern würde Oliver-Sven Schulz nicht reden. Der Regionalleiter der Unternehmensberatung der Wirtschaft GmbH (UdW) sieht eher Engpässe in einigen Branchen, wie etwa in der Gesundheitswirtschaft. „Schaut man auf deren Stellenausschreibungen, betrifft das nahezu alle Bereiche der Branche“, sagt Schulz. Um künftig ausreichend mit Fachkräften versorgt zu sein, formiert sich seit Jahresbeginn ein Netzwerk aus vorpommerschen klein- und mittelständischen Unternehmen. Zur zweiten Beratung trafen sich gestern Vertreter von 15 Firmen der Region. Zu denen, die Wege einer erfolgreichen Personalpolitik beschreiten wollen, gehören auch die Edelstahl und Umwelttechnik Stralsund GmbH, die Firma Umweltplan, die Möbelwerke und die Plückhahn Service GmbH.

„Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand eine Analyse der Situation“, sagt Oliver-Sven Schulz. Dazu hatte sich die Runde mit Jürgen Radloff, Geschäftsführer der Arbeitsagentur Stralsund, sowie dem Wirtschaftswissenschaftler Professor Norbert Zdrowomyslaw von der Fachhochschule Stralsund zwei Kenner der regionalen Unternehmenslandschaft eingeladen.

Ein Problem ist neben anderen der demografische Wandel im Land, der zu weniger Lehrlingsnachwuchs führt. Der aber auch die Chance bietet, Fachleute wieder in die alte Heimat zu locken. Das Netzwerk will dafür gemeinsam Strategien entwickeln, die vor allem mit den regionalen Vorzügen werben. „Dazu müssen Unternehmen aber auch selbst auf sich aufmerksam machen“, ist Schulz überzeugt und denkt dabei an Familienfreundlichkeit, Mitarbeiterbeteiligungen, eine ausgeglichene Arbeits- und Lebensbilanz.

Am 13. Juli wird die Runde sich das nächste Mal in der Arbeitsagentur Stralsund treffen. Dann soll konkret auf die Bedürfnisse der beteiligten Unternehmen eingegangen, der Austausch untereinander gestärkt werden.

Von Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.