Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Modedesignerin Nektaria begeistert mit Knüpfkleidern

Berlin/Stralsund Modedesignerin Nektaria begeistert mit Knüpfkleidern

Die Stralsunderin fasziniert mit ihren Kreationen auf der Fashion Week in Berlin.

Voriger Artikel
Verband der Bauern hat neuen Chef
Nächster Artikel
Dänen-Werft baut Scandlines-Fähren fertig

Modedesignerin Nektaria (M.) aus Stralsund genießt zum Abschluss der Show den tosenden Applaus zwischen zwei Models. Beide tragen von ihr entworfene Kleider.

Quelle: Christian Rödel

Berlin. Berlin ist derzeit ein riesiger Laufsteg: Während der Berliner Fashion Week, die noch bis 13. Juli in der Hauptstadt läuft, wird auch junge Mode aus Mecklenburg-Vorpommern gezeigt.

Die 21-jährige Nektaria Theocharidou aus Stralsund stellt bei der Fashion Week zwei Kollektionen vor: „Thessa“ – inspiriert durch Nektarias Geburtsort Thessaloniki – und „Tropical Suno“. Beim Publikum kommen ihre Kreationen gut an: handgemachte Knüpfkleider für Frauen etwa und geflochtene Oberteile für den modebewussten Herren.

Die zierliche Griechin präsentiert ihre beiden Kollektionen im Atrium eines großen Hotels unweit des Tiergartens. Neun junge Modedesigner gehen dort an den Start, um sich mit klassischen oder schräg-avantgardistischen Kollektionen dem Fachpublikum und den in der ganzen Stadt umherschwirrenden Talente-Scouts vorzustellen.

 



Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Trägt eines der Knüpfkleider der Stralsunder Designerin Nektaria: ein Model auf der Fashion Week in Berlin. Fotos (2): Christian Rödel

Designerin aus Stralsund fasziniert mit ihren Knüpfkleidern auf der Fashion Week in Berlin.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.