Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Quartier 17: Erstes Geschäft zieht aus

Stralsund Quartier 17: Erstes Geschäft zieht aus

Der Stralsunder Wohn- und Einkaufskomplex ist zweieinhalb Jahre nach der Eröffnung noch nicht voll belegt – und verliert schon wieder Mieter.

Voriger Artikel
Diskussion um 500-Euro-Scheine: Kein Grund zur Panik
Nächster Artikel
Freisprechung von 54 Lehrlingen

Esprit verlässt das Quartier 17 in Stralsund.

Quelle: Alexander Müller

Stralsund. Nach nur zweieinhalb Jahren schließt jetzt das erste Geschäft im Stralsunder Wohn- und Einkaufskomplex Quartier 17. Und das, obwohl er noch nicht einmal vollständig vermietet ist.

Ungünstig geschnittene Flächen, kaum Werbemöglichkeiten und zu kleine Schaufenster werden dafür verantwortlich gemacht. Die TLG Immobilien AG, der das Quartier 17 gehört, hält am Konzept fest und betont, dass von den 6600 Quadratmetern für Einzelhandel und Gastronomie nur zehn Prozent nicht belegt seien. Bei den Büros und Praxen stehen von 3600 rund 600 Quadratmeter leer.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.