Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Schwimmbad vor dem Aus

Negast Schwimmbad vor dem Aus

Aus Kostengründen kann Betreiber Helmut Worstorff das Bad in Negast bei Stralsund nicht mehr halten. Das Wasser wurde am 17. Februar abgelassen.

Voriger Artikel
Ärger um gefällte Bäume
Nächster Artikel
Gänsemord über verlorenes Handy aufgeklärt

Das Schwimmbad war gut ausgelastet, nun steht Hartmut Worstorff, Eigentümer und bisheriger Betreiber, im leeren Becken.

Quelle: Anja Krüger

Negast. Die öffentliche Schwimmhalle vom See-Hotel Negast bei Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) steht kurz vor dem Aus. Seit dem 17. Februar ist sie geschlossen, das Wasser ist bereits abgelassen worden. Der Grund: Ein neuer Betreiber fehlt. Der Eigentümer und auch bisherige Betreiber Helmut Worstorff (68) aus Norderstedt (Schleswig-Holstein) kann aus Kostengründen das beliebte und gut besuchte Bad nicht länger halten. Findet sich in den nächsten zwei Wochen kein neuer Betreiber, stellt er den Bauantrag, den gesamten Komplex umzugestalten. Damit entfallen dutzende Kurse – von Wassergymnastik für Senioren bis zu Seepferdchen-Kursen für die Kleinsten. Für viele Anbieter gibt es keine Ausweichmöglichkeit. Auch die Volkshochschule in Grimmen ist von der Schließung des Bades betroffen.

 



Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen/Negast
Hartmut Worstorff, Eigentümer der Schwimmhalle in Negast, steht im leeren Becken. Er sucht dringend einen neuen Betreiber. Fotos (2): Anja Krüger

Aktueller Betreiber findet keinen Nachfolger und denkt an Umbau des gesamten Hotelkomplexes mit Bad.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.