Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wohnhausbrand in den Tribseer Wiesen

Stralsund Wohnhausbrand in den Tribseer Wiesen

In den Tribseer Wiesen in Stralsund ist gestern kurz nach 17 Uhr der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen aufgegangen.

Voriger Artikel
Feuer in den Tribseer Wiesen
Nächster Artikel
Dachstuhl und Fassade eines Wohnhauses in Flammen

Der Dachstuhl eines Wohnhauses in den Tribseer Wiesen ist gestern kurz nach 17 Uhr in Brand geraten.

Quelle: Stefan Sauer

Stralsund. In den Tribseer Wiesen in Stralsund ist gestern kurz nach 17 Uhr der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen aufgegangen. Im Einsatz war die Stralsunder Berufsfeuerwehr, die von der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt wurde. Wie die Polizei am Abend mitteilte, hatten Zeugen den Brand in der Doppelhaushälfte im Heuweg bemerkt. Da habe der Dachstuhl des Gebäudes bereits in Flammen gestanden. Nach OZ-Informationen soll sich auf dem erst vor einem halben Jahr neu errichteten Haus eine Solaranlage befunden haben. In beiden Haushälften befanden sich laut Polizei keine Personen.

Ein vor dem Haus stehender Pkw wurde durch herabfallende Dachziegel beschädigt. Die betroffene Haushälfte ist zurzeit nicht bewohnbar. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, so die Pressestelle der Polizei in Neubrandenburg.

Von mw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.