Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Wolf bei Stralsund? Leser-Video stammt aus Niedersachsen

Schmedshagen Wolf bei Stralsund? Leser-Video stammt aus Niedersachsen

Diese Meldung sorgte am Sonntag für Aufsehen in der Region Stralsund: Bei Schmedshagen, Preetz und Klausdorf soll ein Wolf gesehen worden sein. Am Ende war aber alles ganz anders.

Voriger Artikel
Video: Wolf streift um Stralsund – kommt er vom Darß?
Nächster Artikel
Oldies verteidigen Meistertitel

Diese Meldung sorgte am Sonntag für Aufsehen in der Region Stralsund: Bei Schmedshagen, Preetz und Klausdorf soll ein Wolf gesehen worden sein. Am Ende war aber alles ganz anders.

Quelle: privat

Schmedshagen. Ein Wolf in der Nähe von Stralsund – das hat es noch nicht gegeben. Und so verbreitet sich die Nachricht, dass Einwohner von Schmedshagen, Preetz und Klausdorf am Samstagabend so ein Tier direkt vor ihrem Haus gesehen haben wollen, in den sozialen Medien rasant. Ronny Görtz von der Hundeschule Stralsund hatte ein Video gepostet, auf dem der graue Vierbeiner über die Felder streift. „Ich bin mir 1000-prozentig sicher, dass das ein Wolf ist“, sagt der Hundetrainer, der sich seit vielen Jahren auch mit Wolfsforschung beschäftigt.

 

Das Problem: Das gepostete Video stammt gar nicht aus MV. Es war bereits am 8. Februar 2018 auf Facebook veröffentlicht worden und stammt demnach aus dem Aller-Leine-Tal in Niedersachsen. Über Umwege gelangte es zu Ronny Görtz.

Auch wenn sich diese Meldung als falsch herausstellte: Unwahrscheinlich ist eine Wolfssichtung in der Region Stralsund nicht. Revierförster Martin Mehl sagt gegenüber der OZ: „Wir haben schon lange den Verdacht, dass sich auf dem Darß ein Wolf aufhält, der auch mal rüber aufs Festland kommt. Den Bodden zu durchschwimmen, das ist für ihn kein Problem. Wir hatten ja kürzlich in Mecklenburg auch einen Wolf, der Richtung Belgien wanderte und dabei über die Elbe musste.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Spielplatz für Spaßvögel
Neuseeland: Ein Kea sitzt am Rande einer Straße auf einem „road side gym“ (dt: Turngerüst).

Mit ihrem smaragdgrünen Gefieder wirken Keas wie normale Papageien. Doch der Eindruck täuscht: In ihrer Heimat Neuseeland sind die Vögel für Schabernack berüchtigt - bei Touris und auf Baustellen. Nun haben Naturschützer und Behörden ein kurioses Gegenmittel entworfen.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.