Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Workshops für Tagespfleger
Vorpommern Stralsund Workshops für Tagespfleger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.09.2016

Zu drei verschiedenen Weiterbildungen wird am Sonnabend in die Stralsunder Volkshochschule eingeladen. Von 9 bis 13.15 Uhr lautet das Thema einer Weiterbildung, die sich vor allem an Erzieher und Tagespflegepersonen richtet, „Sexueller Missbrauch – Anzeichen und Umgang im pädagogischen Umfeld“. Referentin ist Ulrike Vogel von der Beratungsstelle zur Förderung der sexuellen Gesundheit des Chamäleonvereins. Kinder geben Zeichen, aber welche? Wie können die Zeichen richtig gedeutet werden, und wie verhält man sich dann richtig?

Was muss man über das Problem des sexuellen Missbrauchs wissen und welche Maßnahmen sollte man ergreifen und welche nicht.

Am gleichen Tag werden Tagespflegepersonen zu dem Seminar „Auch da noch... wo bleibe eigentlich ich? Akku laden – die Macht der Selbstempathie“ mit der Sonderpädagogin und systemischen Familientherapeutin Ingrid Zadar von 13.30 bis 17.30 Uhr eingeladen. Um den vielfältigen Anforderungen und Erwartungen der Kinder, deren Eltern, der Vorgaben des Jugendamtes und der eigenen Familie zu genügen, ist es wichtig, die eigene Widerstandskraft zu stärken. Das Seminar zeigt unter anderem Handlungsanleitungen bei Konflikten auf und wie eigene Potenziale gefunden werden können.

Ein weiterer Workshop richtet sich ebenfalls an Tagespflegepersonen. Von 14 bis 17.15 Uhr geht es um alltagsintegrierte Sprachförderung für Kinder von 0 bis 3 Jahre. Bei der Logopädin Roswitha Liebenau stehen sprachliche Bildung und Förderung im Mittelpunkt. Es geht darum, den Blick der Fachkräfte für die Besonderheiten von kindlichem Spracherwerb zu sensibilisieren und auf den Spracherwerbsprozess zu richten, um diesen in seiner Komplexität verstehen zu können. Systematische Analyse und Reflexion des Alltags und des kindlichen Spracherwerbs führen zu einem kindlichen ganzheitlichen Blick.

Anmeldungen für alle Veranstaltungen bei der Kreisvolkshochschule unter ☎ 03831/482310.

OZ

Das Kreisveterinäramt nimmt pro Jahr etwa 800 Kontrollen in landwirtschaftlichen Betrieben vor / Bei einem Viertel wird gegen korrekte Haltung von Milchkühen verstoßen

15.09.2016

Stralsunder Taucher brachten von einer Expedition in Norwegen einen reichen Fang mit

15.09.2016

Die Fortschreibung des Sportstätten-Entwicklungskonzeptes für Stralsunder Hallen und Plätze hat bereits alle Fachämter der Stadtverwaltung passiert.

15.09.2016
Anzeige