Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Zingster helfen bei der Strandreinigung

Stralsund Zingster helfen bei der Strandreinigung

Weitere Einsätze sollen im nächsten Jahr folgen.

Voriger Artikel
Acht Medizin-Spieler in Stargard am Turniertisch
Nächster Artikel
Gemeinde gewinnt Prozess gegen Deutsche Bahn

Die Gemeinde Zingst stellte ihre Strandreinigungsmaschine zur Verfügung.

Quelle: Stadtverwaltung

Stralsund. Die Hansestadt hat vor wenigen Tagen eine Probereinigung des gesamten Strandbades an der Sundpromenade durchführen lassen. „Die Reinigungsleistung war so hervorragend, dass sogar Kronkorken und teilweise Zigarettenkippen aus dem Sand gefiltert werden konnten“, sagt Pressesprecher Peter Koslik.

Insgesamt erbrachte die Reinigung eine Müllmenge von einem guten Kubikmeter Müll und Unrat. Daher hat sich die Hansestadt Stralsund entschlossen, im nächsten Jahr weitere Reinigungen unter Einbeziehung des Deviner Strandes durchzuführen, um das Reinigungsergebnis weiter zu verbessern. Absprachen hierzu laufen schon.

Unterstützung habe die Gemeinde Zingst über die Kur- und Tourismus GmbH geleistet, die die Strandreinigungsmaschine inklusive Fahrer zur Verfügung gestellt hatte.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.