Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Zubringer voll gesperrt
Vorpommern Stralsund Zubringer voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2017
Stralsund

Ein Lastwagen des Unternehmens Netto-Markendiscount hatte am Samstag den Verkehr auf dem Rügenzubringer in Richtung Stralsund über Stunden zum Erliegen gebracht.Bei dem Verkehrsunfall, der sich gegen 5 Uhr auf der Bundesstraße 96 zwischen der A 20 und der Anschlussstelle Miltzow ereignet hatte, war hoher Sachschaden entstanden. Aus bisher ungeklärter Ursache war der aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald stammende 39-jährige Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er geriet auf die Bankette und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Dadurch kippte der Laster samt Anhänger auf die linke Fahrzeugseite und blieb auf der rechten Fahrbahn beziehungsweise auf dem Seitenstreifen liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Der mit zwölf Tonnen beladene Anhänger sowie die Sattelzugmaschine wurden durch den Unfall stark beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 100000 Euro. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich sehr schwierig, da schweres Gerät angefordert werden musste. Für die Aufräumarbeiten wurde der Rügenzubringer ab 8 Uhr bis zum frühen Nachmittag voll gesperrt.

OZ

Mehr zum Thema

Fast jedes vierte Schulkind in MV ist Allergiker. Zum Thema gab es am Mittwoch OZ-Telefon-Forum viele Leserfragen.

23.03.2017

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Orthopäde Dr. Thomas Hunfeld antwortete im Telefonforum auf Fragen der OZ-Leser

27.03.2017

Hunderte Fans des Selfmade-Millionärs pilgerten in den Strelapark

27.03.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Frühling ist wie ein Konzert

Frühlingsgefühle – und wir zitieren gern die Klassiker. Müssen wir gar nicht, finde ich, denn diese poetischen Worte des Stralsunders Gunter Lampe haben einfach ...

27.03.2017