Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zusätzliche Busse zu Silvester

Stralsund Zusätzliche Busse zu Silvester

Das Feuerwerk im Stralsunder Hafen ist der krönende Abschluss für 2017. Damit alle Gäste stressfrei zur Party an- und abreisen können, hat die VVR mehr Fahrzeuge als sonst im Einsatz.

Voriger Artikel
Braumanufaktur am Sund verstärkt sich mit Fachkräften und Technik
Nächster Artikel
Ansturm auf Tickets: Kathy Kelly gibt Zusatzkonzert

Um das Jahr 2018 zu begrüßen, wird im Stralsunder Hafen wieder ein spektakuläres Feuerwerk in den Nachthimmel geschossen.

Quelle: Christian Rödel

Stralsund. So werden am 31. Dezember die Linien 4 und 6 um 17.50 Uhr und die Linie 3 um 17.55 Uhr verstärkt. Damit steht einem Besuch des Molenfeuerwerkes am Hafen, das um 18.30 Uhr beginnen soll, nichts mehr im Weg. 

Am Neujahrsmorgen sind in Stralsund von 0.30 Uhr bis etwa 4 Uhr im Stundentakt Busse auf der Linie 3/60 zwischen Devin und Viermorgen und auf der Linie 4/6 im Ringverkehr vom Olof-Palme-Platz über Knieper West und Viermorgen wieder zurück zum Olof-Palme-Platz unterwegs.

Alexander Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Die Lunte eines Silvesterböllers brennt (Symbolbild).

Senioren und Tiere leiden in MV stark unter Stress. Viele Unfälle bei Feuerwerk.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.