Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Abc-Schützen von 1946 trafen sich in Tribsees

Tribsees Abc-Schützen von 1946 trafen sich in Tribsees

Klassentreffen sind ja nicht so selten, und sie werden meistens anlässlich zeitlich unterschiedlicher Jahrestage der Schulentlassung organisiert.

Voriger Artikel
Handwerk legt bei Ausbildung zu
Nächster Artikel
Pantelitz schnappt sich Feuerwehr-Pokal

Nach 70 Jahren trafen sich die einstigen Schulanfänger von Tribsees wieder.

Quelle: Zöllner

Tribsees. Klassentreffen sind ja nicht so selten, und sie werden meistens anlässlich zeitlich unterschiedlicher Jahrestage der Schulentlassung organisiert. Etwas außergewöhnlich war kürzlich der Anlass für ein Wiedersehenstreffen in Tribsees.

Am 1. September 1946, ein Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, waren in der Trebelstadt vier erste Klassen mit etwa 150 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1939/40 eingeschult worden. Einige der heute 76- und 77-Jährigen hatten in diesem Sommer den Versuch gestartet, ein Treffen der damaligen Schulanfänger zu organisieren. Das war nicht so einfach, und auf Grund der dazwischen liegenden großen Zeitspanne hatte man nicht mit allzu vielen Teilnehmern gerechnet. Aber es wurden dann doch noch 26 Senioren und Seniorinnen, die sich am 7. September im „ Blauen Frosch“ beim Berufsbildungsverein trafen.

Die Hälfte davon lebt auch heute noch in Tribsees. Von den Auswärtigen hatte Cordula Koth, geborene Wendt, aus Darmstadt in Hessen den weitesten Weg. Bei angeregten Gesprächen, Austausch von Erinnerungen, Lebensberichten von allen Teilnehmern und einem Dia-Vortrag von Siegfried Casper mit Rückblick in die Vergangenheit von Tribsees etwa bis 1945 verbrachten die Schulanfänger von 1946 und heutigen Rentner von 14 bis 21 Uhr ein paar schöne Erinnerungsstunden.

Harry Lembke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach den Landtagswahlen: CDU zieht mit kleinerer Fraktion ein

Bei der Union sitzen Vater und Sohn zusammen im Landtag. Manche Urgesteine sind nicht mehr dabei, dafür rückten viele Jüngere nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.