Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Am Skattisch starten neue Serien

Am Skattisch starten neue Serien

Heute wird in Franzburg, morgen in Grün Kordshagen gespielt

Franzburg/Grün Kordshagen. Die Skatfreunde legen wieder los. So startet heute in Franzburg die erste Runde um den Pokal des Vereinsheims der Stadt, und das nun schon im sechsten Jahr. Treffpunkt ist um 13 Uhr im Vereinshaus am Mühlengrund.

„Gespielt werden wie immer zwei Runden mit je 40 Spielen. Von den zwölf Turnieren, die wir durchführen, kommen acht in die Wertung“, erklärt Norbert Mielke, der die Skatturniere organisiert. Heute werden die rund 20 Kartenfreaks, die einmal im Monat reizen und stechen, besonders gespannt sein: Endlich wird nämlich das Geheimnis gelüftet, wer 2016 die Krone erspielt hat und sich Vereinshaus-Meister nennen und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen darf. „Ich kann schon mal soviel verraten. Der Vorjahressieger Klaus Senz muss den Titel wieder abgeben, denn es gibt einen neuen Gewinner. Wir hatten bis jetzt jedes Jahr einen neuen Champion.“ Mehr lässt sich Norbert Mielke aber nicht entlocken.

Skat-Zeit ist auch wieder in Grün Kordshagen angesagt, und zwar am morgigen Freitag, dem 13., in der Gaststätte „Zu den drei Birken“. Um 18.30 Uhr beginnt hier die erste 2017er-Runde um den Pokal des Franzburger Skatclubs „Zu den Hellbergen“. Na dann für alle: Gut Blatt! iso

Skat: heute, 13 Uhr, Franzburger Vereinsheim, morgen, 18.30 Uhr, Gaststätte Grün Kordshagen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Janne Müller (14) spielt seit sechs Jahren Skat. Bei der Grevesmühlener Stadtmeisterschaft am Sonntag holte sich die Gymnasiastin den ersten Platz unter den jugendlichen Teilnehmern.

Der 1. SC 90 Grevesmühlen „Gut Blatt“ (Nordwestmecklenburg) veranstaltete am Sonntag die 27. Skat-Stadtmeisterschaft. Den Pokal im Einzel holte sich der Grevesmühlener André Müller, seine Tochter Janne (14) gewann unter den Jugendlichen.

mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.