Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Dahlienkönigin Lisa Niendorf legt noch ein Jahr drauf

Recknitz-Trebeltal Dahlienkönigin Lisa Niendorf legt noch ein Jahr drauf

Gekrönte von 2012 wurde wiedergewählt. Hunderte Besucher ließen sich Blütenpracht nicht entgehen.

Recknitz-Trebeltal. Das traditionelle Dahlienfest lockte am Wochenende wieder viele hundert Besucher nach Bad Sülze. Sie bewunderten die Farbenpracht der über 200

Dahliensorten, bummelten über das Festgelände im Kurpark und rund um das Salzmuseum und füllten das große Festzelt bei mehreren Veranstaltungen bis auf den letzten Platz.

Ein Novum in der 33-jährigen Geschichte des Dahlienfestes war in diesem Jahr, dass die bereits 2012 gewählte Dahlienkönigin Lisa Niendorf am Sonntagnachmittag im Festzelt vor Hunderten Besuchern von der Bürgermeisterin Dr. Doris Schmutzer für ein weiteres Jahr als Dahlienkönigin gekrönt wurde.

Das hatte es bisher noch nicht gegeben, dass das Ehrenamt zwei Jahre in Folge von derselben Königin ausgeführt wird. Lisa Niendorf aus Bad Sülze — die 22-Jährige studiert zurzeit in Greifswald — wird also auch bis zum nächsten Dahlienfest im September 2014 das Amt bekleiden und ihre Stadt bei unterschiedlichsten Veranstaltungen weit über Mecklenburg-Vorpommern hinaus vertreten, so zum Beispiel auch bei der Grünen Woche in Berlin oder bei verschiedenen Blütenfesten der Region. „Ich möchte einfach dazu beitragen, dass noch mehr Touristen in unser Gebiet kommen“, sagt die junge Frau, die gern noch ein Jahr als Majestät ranhängt. Ihre erste Amtshandlung am Sonntag bestand darin, die drei Sieger im Wettbewerb um die schönste Dahlie 2013 auszuzeichnen.

 

Harry Lembke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.