Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Dahlienkönigin Lisa Niendorf legt noch ein Jahr drauf
Vorpommern Stralsund Dahlienkönigin Lisa Niendorf legt noch ein Jahr drauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.09.2013
Recknitz-Trebeltal

Das traditionelle Dahlienfest lockte am Wochenende wieder viele hundert Besucher nach Bad Sülze. Sie bewunderten die Farbenpracht der über 200

Dahliensorten, bummelten über das Festgelände im Kurpark und rund um das Salzmuseum und füllten das große Festzelt bei mehreren Veranstaltungen bis auf den letzten Platz.

Ein Novum in der 33-jährigen Geschichte des Dahlienfestes war in diesem Jahr, dass die bereits 2012 gewählte Dahlienkönigin Lisa Niendorf am Sonntagnachmittag im Festzelt vor Hunderten Besuchern von der Bürgermeisterin Dr. Doris Schmutzer für ein weiteres Jahr als Dahlienkönigin gekrönt wurde.

Das hatte es bisher noch nicht gegeben, dass das Ehrenamt zwei Jahre in Folge von derselben Königin ausgeführt wird. Lisa Niendorf aus Bad Sülze — die 22-Jährige studiert zurzeit in Greifswald — wird also auch bis zum nächsten Dahlienfest im September 2014 das Amt bekleiden und ihre Stadt bei unterschiedlichsten Veranstaltungen weit über Mecklenburg-Vorpommern hinaus vertreten, so zum Beispiel auch bei der Grünen Woche in Berlin oder bei verschiedenen Blütenfesten der Region. „Ich möchte einfach dazu beitragen, dass noch mehr Touristen in unser Gebiet kommen“, sagt die junge Frau, die gern noch ein Jahr als Majestät ranhängt. Ihre erste Amtshandlung am Sonntag bestand darin, die drei Sieger im Wettbewerb um die schönste Dahlie 2013 auszuzeichnen.

Harry Lembke

Dreimal Gold, fünf zweite Plätze und neunmal Bronze holen Stralsunder bei Kreismeisterschaften und Kreisjugendsportspielen.

03.09.2013

Fußball — Die Männermannschaft des SV Steinhagen empfing in der Kreisliga das Team aus Altenkirchen.

03.09.2013

Stralsunder verlieren Landesklasse-Partie mit 1:2.

03.09.2013
Anzeige