Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in den Marstall Hohendorf

Hohendorf Einbruch in den Marstall Hohendorf

Fährtenhund fand Werkzeug des Einbrechers

Hohendorf. .Über 1000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Einbruchs in den Marstall am Schloss Hohendorf. Wie die Polizei gestern dazu informierte, hatten Beamte des Polizeireviers Bart am vergangenen Freitagabend kurz vor 23 Uhr einen Hinweis auf den Einbruch erhalten. Die eintreffenden Polizisten sahen vor Ort noch eine Person flüchten, die in Richtung Park lief. Der Flüchtige konnte nicht gestellt werden.

Ein Diensthundführer aus dem Polizeihauptrevier Stralsund kam mit seiner Fährtensuchhündin zum Einsatz. Einige Meter vom Marstall entfernt fand die Hündin einen Rucksack mit Werkzeug, das vermutlich als Einbruchswerkzeug genutzt wurde.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen haben sich der oder die bislang unbekannten Täter durch das Beschädigen einer Eingangstür gewaltsam Zutritt zu dem Nebengebäude des Schlosses verschafft. In dem Marstall sind Schränke sowie Schreibtische geöffnet und durchwühlt worden. Ob ein fehlendes Elektrogerät mit diesem Einbruch in Zusammenhang steht, wird durch die Kriminalpolizei geprüft. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund sicherten Spuren am Tatort.

Ein Mann, auf den die Beschreibung der Barther Beamten passte, wurde im weiteren Verlauf durch Beamte des Kriminaldauerdienstes in Prohn festgestellt und überprüft. Es handelt sich dabei um einen 19-Jährigen, der in Stralsund wohnt. Ob er als Tatverdächtiger für den Einbruch in Hohendorf in Frage kommt, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hatte nach seinem ersten Halbmarathon in Köln im Oktober allen Grund zum Strahlen: Andreas von Thien, hier mit der deutschen Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt, die den gebürtigen Wismarer gecoacht hatte. FOTO: PHIL COINS

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.