Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Griechen wollen vom Landkreis lernen

Stralsund Griechen wollen vom Landkreis lernen

21-köpfige Delegation will sich in Vorpommern-Rügen über die hiesige Abfallwirtschaft informieren

Stralsund. Eine 21-köpfige Delegation aus Griechenland kommt in den Landkreis Vorpommern-Rügen, um sich über die hiesige Abfallwirtschaft zu informieren. Die Gruppe wird vom 21. bis 24. Juni in der Region sein. Das gesamte Spektrum der Abfallwirtschaft steht auf der Agenda dieser Studienreise. Mit dabei sind Bürgermeister, Direktoren von Abfallzweckverbänden, Professoren und Vertreter von Ministerien. Die Teilnehmer versprechen sich Impulse für die Organisation der Abfallbeseitigung in ihrem Heimatland.

Besucht und besichtigt werden der Eigenbetrieb für Abfallwirtschaft, die Müllumschlagstation am Standort Samtens, eine Aufbereitungsanlage für Restaurant- und Küchenabfälle der Firma Nehlsen und der Betriebshof des Entsorgungsunternehmens Nehlsen in Stralsund. Ebenfalls auf dem Programm stehen das Kompostwerk Reinberg der Ostmecklenburgisch-Vorpommerschen Verwertungs- und Deponie GmbH (OVVD) sowie die Mechanisch-Biologische Abfallbehandlungsanlage und Deponie der OVVD in Rosenow. Ein Höhepunkt ist das mit Ersatzbrennstoff betriebene Kraftwerk zur Versorgung der Firma Pfanni mit Dampf und Strom am Standort Stavenhagen.

Auch ein Empfang beim Oberbürger der Hansestadt Greifswald und ein Treffen mit dem Landrat des Landkreises Vorpommern-Rügen, Ralf Drescher, sind geplant.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.