Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
In Starkow dreht sich alles um den Apfel

Starkow In Starkow dreht sich alles um den Apfel

Zum „Appeldag“ bietet der Verein Backstein – Geist und Garten ein buntes Programm

Starkow. Der kommende Sonnabend steht in Starkow ganz im Zeichen der wohl beliebtesten Frucht der Deutschen. Gleichzeitig ist der traditionelle „Appeldag“ der Höhepunkt im Gartenjahr des Vereins Backstein – Geist und Garten.

Los geht es um 13 Uhr mit der offiziellen Eröffnung an der Backsteinscheune. Um 14 Uhr findet die plattdeutsche Ernteandacht mit Pastor Dietmar Prophet aus Stralsund in der Backsteinbasilika Sankt Jürgens statt. Im Anschluss erfreuen der Velgaster Chor in Zusammenarbeit mit dem Vineta-Chor der Stadt Barth die Gemüter der Besucher mit einem musikalischen Leckerbissen.

In der Backsteinscheune bestimmen die Obstkundler Horst Friedrich und Michael Richter alte Apfelsorten. Wer seine Äpfel bei der Mosterei Süderholz zu frischem Apfelsaft verarbeiten lassen möchte, sollte sich allerdings vorher unter ☎ 038332/71337 anmelden. Die Baumschule Zetelvitz präsentiert eine große Palette an regionalen Obstsorten. Frischer Apfelsaft aus der Pfarrgartenpresse, zahlreiche Marktstände, Gartenführungen und einheimische Produkte runden das Bild ab.

Wer seinen stumpfen Messern wieder den richtigen Schliff geben möchte, findet im Pfarrgarten an diesem Tag auch einen Messer- und Scherenschleifer. Mit selbst gebackenem Kuchen und duftendem Kaffee, heißem Apfelpunsch, Barther Bier und Leckereien aus dem Topf und vom Grill wird für das leibliche Wohl aller Besucher des „Appeldags“ gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung an der Backsteinscheune sind die Barther Jungs bestens vorbereitet, versichern die Organisatoren. Händler haben übrigens noch die Chance, einige freie Standplätze zu mieten, um ihre Waren anzubieten. Wer Interesse hat, sollte sich unter ☎ 038324/65692 oder per E-Mail bgg-starkow@gmx.de melden.

Der Kulturapfel ist eine Zuchtform, die durch Kreuzung verschiedener Wildapfelformen entstanden ist. Seinen Ursprung soll er übrigens in Asien haben. Wie er dann nach Mitteleuropa gekommen ist, darüber gibt es verschiedene Vermutungen. Zum Beispiel könnten Tiere zur Verbreitung der Samen beigetragen haben. Wahrscheinlich wurde der Kulturapfel aber auch gehandelt. Immerhin galt er auch als Heilmittel.

Die älteste dokumentierte Sorte des Kulturapfels ist vermutlich der Borsdorfer Apfel, der bereits im 12. Jahrhundert erwähnt wurde. Um 1880 gab es weltweit etwa 20000 Apfelsorten, davon allein in Preußen über 2300. Heute gibt es in Deutschland ungefähr 1500 Sorten, von denen aber lediglich 60 wirtschaftlich bedeutend sind. Nur drei Sorten machen allerdings nahezu 70 Prozent des Gesamtangebotes am Markt aus: Golden Delicious, Jonagold, Red Delicious.

Als alte Apfelsorte versteht man Sorten, die heutzutage kaum noch angebaut werden. Manche sind – aufgrund lokaler klimatischer oder kultureller Umstände – regional noch von Bedeutung, manche vereinzelt in Obstbauversuchsanlagen.

Die meisten Äpfel gibt es in China

Weltweit größter Apfelproduzent ist übrigens mit großem Abstand China, gefolgt von den USA und der Türkei.

Deutschland belegt in der Rangliste der Apfelproduzenten weltweit lediglich den 14. Platz. Deutlich wird dabei, dass in den vergangenen Jahren hierzulande immer weniger Äpfel geerntet werden. Waren es 2004 noch 1,6 Millionen Tonnen, so sank die Zahl bis 2015 auf 965000 Tonnen.

Das größte Anbaugebiet in Deutschland ist das Alte Land entlang des südlichen Elbufers (Niedersachsen/Hamburg). Dort wurde bereits im 17. Jahrhundert Obst angebaut.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.