Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Irish Folk, Jazz und Rock’n Roll

Bad Sülze Irish Folk, Jazz und Rock’n Roll

Neun Konzerte sind im Café „Wunder Bar“ 2017 geplant

Bad Sülze. Jazz und Irish Folk, Country & Western und Rock‘n Roll. Das sind Musikrichtungen, die dieses Jahr bei den „Wunder Bar Konzerten“ in Bad Sülze zu hören sein werden. Die Planung entspricht damit dem Beweggrund, den der Freundeskreis Popkultur bei dieser Konzertreihe hat: Den Besuchern soll eine bunte Mischung geboten werden, mit ganz unterschiedlicher Musik, beschreibt es Mit-Organisator Uwe Bobsin.

Die Konzerte im Café finden seit Ende 2014 regelmäßig statt. Den Auftakt für 2017 macht am 20. Januar ein Konzert mit Isabell Schmidt. Die Greifswalderin hatte 2012 in der zweiten Staffel der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“ den zweiten Platz belegt. Mittlerweile hat sie mehrere Singles veröffentlicht. Am 20. Januar ist übrigens auch ein zweiter Auftritt geplant. Für den Supporting Act sorgt mit Franzi Timm ein regionales Talent.

Auf Isabell Schmidt folgen mit Dunja Averdung und Ralf Nassler zwei Musiker, die zu den Wunder Bar Konzerten eine besondere Beziehung haben – sie gestalteten im November 2014 das allererste der Konzerte. Im Februar gastieren sie erneut. Mit einem Wunschkonzert. „Sie haben 100 Titel im Angebot, daraus kann das Publikum wählen“, beschreibt Organisator Uwe Bobsin.

Was bietet die Konzertreihe 2017 noch? Unter anderem Auftritte vom Falk Bonitz Trio (17. März) und von The Reel (21. April), erstere mit Jazz und letztere mit Traditional Irish Folk. Außerdem sollen Country King (September) bzw. The Crazy Boys (Oktober) gastieren. Den Jahresausklang übernimmt die einzige originale Karat-Tribute-Band „Seelenschiffe“.

Die Konzertreihe ist aber beileibe nicht die einzige Aktivität des Freundeskreises Popkultur. 2015 gab‘s die Premiere für das Bad Sülzer Salzstadtfestival. Die dritte Auflage des Festivals findet am 8. Juli statt. Über Konzerte und Festival hinaus engagiert sich der Freundeskreis in der Jugendarbeit. Schon 2016 gab es Projekte mit jungen Leuten, deren Abschluss der Auftritt beim Salzstadtfestival war. Nun gibt es in Zusammenarbeit mit der Regionalen Schule Tribsees zwei neue Projekte, die in Richtung Musiktheater gehen. ps

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund

Die Spur des Berliner Attentäters Anis Amri führte monatelang durch deutsche Amtsstuben und ein Gefängnis, durch Akten der Ermittler und der Terrorexperten.

mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 StralsundTelefon: 0 38 31 / 20 67 40

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.