Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kann man sparen bei Feuerwehr?

Wendorf Kann man sparen bei Feuerwehr?

Kann die Gemeinde Kosten sparen, wenn sich die Feuerwehr mit einer anderen Wehr zusammenschließt? Diese Frage warf Abgeordneter Manfred Haase (CDU) auf der letzten Gemeindevertretersitzung in den Raum.

Wendorf. Kann die Gemeinde Kosten sparen, wenn sich die Feuerwehr mit einer anderen Wehr zusammenschließt? Diese Frage warf Abgeordneter Manfred Haase (CDU) auf der letzten Gemeindevertretersitzung in den Raum. Feuerwehr-Chef Christian Rickert (Bürger für Wendorf) sagte dazu: „Wir haben schon eine Ausrückgemeinschaft mit Zarrendorf, anders wäre die Einsatzbereitschaft nicht zu regeln. Etwas anderes würde bei einem Zusammenschluss auch nicht rauskommen.“ Bürgermeister Heinz-Werner Jennek (Bürger für Wendorf) ergänzte: „Die Feuerwehr hat im letzten Jahr 6000 Euro eingespart. Das ist ein tolles Ergebnis, mehr geht nicht. Andererseits möchte ich ausdrücklich hervorheben, dass die Kameraden sehr viel für die Gemeinde tun. Ohne Feuerwehr könnten wir einpacken.“ Manfred Haase blieb dabei: „Ich will genau wissen, ob die Kosten bei einem Zusammenschluss gleich bleiben würden. Das wissen wir doch gar nicht.“ iso

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.