Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Kirchenfahrt nach Pütte und Niepars

Stralsund Kirchenfahrt nach Pütte und Niepars

Der Förderverein der Sankt-Marien-Gemeinde Stralsund führt am 18. Juni eine Fahrt zur Besichtigung von zwei Kirchen im Landkreis durch.

Stralsund. Der Förderverein der Sankt-Marien-Gemeinde Stralsund führt am 18. Juni eine Fahrt zur Besichtigung von zwei Kirchen im Landkreis durch. Unter dem Motto „Die Kirche zu Pütte und ihre Orgel“ geht es zum einen nach Pütte. Anschließend unternehmen die Teilnehmer noch einen Abstecher zur Kirche nach Niepars, wie der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Dieter Schenk, informiert.

Der Baureferent der Nordkirche, Gerd Meyerhoff, wird durch die Kirchen führen und Erläuterungen zur Ausstattung geben. Weiterhin wird Meyerhoff auch Erklärungen zur Orgel vermitteln und sie zum Erklingen bringen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Alle Mitglieder des Vereins und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen. Es wird um Voranmeldungen gebeten, entweder im Gemeindebüro (☎

03831/298965 am Donnerstag von 9 bis 12 Uhr) oder während der Öffnungszeit der Marienkirche am Büchertisch.

Eventuell sollen Fahrgemeinschaften organisiert werden. Eine gemeinsame Abfahrt erfolgt um 14 Uhr vom Busbahnhof am Frankenwall. Treffpunkt vor der Kirche in Pütte ist dann um 14.30 Uhr.

Bereits in den letzten Jahren führte der Förderverein der Sankt-Marien-Gemeinde mehrere Veranstaltungen mit kulturhistorischen Vorträgen und Besichtigungen in kulturhistorisch bedeutenden Kirchen in unmittelbarer Nachbarschaft der Stadt Stralsund durch. Das fand eine breite Resonanz. Deshalb rechnen die Organisatoren auch diesmal mit vielen Teilnehmern.

Kirchenfahrt: Sonnabend, 14 Uhr, ab Busbahnbahnhof.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leplow
In der Leplower Kirche entsteht Kunst: Ursula Dietze (links) im Gespräch mit Waltraud Steinfurth.

Semlow-Eixen beteiligt sich an dem Projekt „Artist in Parish“ / Damit wird das Jubiläum 500 Jahre Reformation gewürdigt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.