Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
„Matthiesens Töchter“ am 8. April im TV

Bussin „Matthiesens Töchter“ am 8. April im TV

Endlich — das lange Warten ist nun vorbei. All diejenigen, die Ende Oktober/Anfang November 2014 in unserer Region die Dreharbeiten zum Film „Matthiesens Töchter“ ...

Bussin. Endlich — das lange Warten ist nun vorbei. All diejenigen, die Ende Oktober/Anfang November 2014 in unserer Region die Dreharbeiten zum Film „Matthiesens Töchter“

verfolgt haben, können sich nun auf die Ausstrahlung im Fernsehen freuen. Wie uns Amélie Apel von der zuständigen Agentur mitteilte, wird der ARD-Film am 8. April um 20.15 Uhr gesendet.

22 Drehtage führten das Degeto-Team damals nach Vorpommern. Ihr Lager hatte die Film-Crew in Bussin auf dem Gutshof aufgeschlagen. Viele Schauspieler waren in Stralsund untergebracht und wurden jeden Tag in die Gemeinde Velgast gefahren. In einer Drehpause verriet uns damals Schauspieler Matthias Habich, worum es in dem Film geht: „Ich spiele einen Vater, der seit 20 Jahren allein lebt. Der Hof ist total runtergekommen, kein Wunder, ist der kauzige Typ doch dem Alkohol verfallen. Doch dann kommen die drei Töchter wieder nach Hause, denn sie haben das Scheitern vom Vater geerbt...“ Für ihn ist der Film eine Schmunzelgeschichte, halb Fiktion, halb Realität. „Es machte großen Spaß vor dieser Kulisse diese großartige Geschichte zu erzählen“, sagte uns Julia Jäger, die übrigens jedes Jahr auch in Prerow zeltet. iso

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.