Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mit Qualitätssiegel ins neue Schuljahr gestartet
Vorpommern Stralsund Mit Qualitätssiegel ins neue Schuljahr gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 26.08.2014
Ines Materna-Braun, Bürgermeister Peter Messing, Lehrer Raik Hoefs, Schulleiterin Christel Bräunig, Stellvertreter Kay Ahlmeyer freuen sich über die Bestätigung aus den Händen von Trainerin Barbara Wölms und den Lions-Quest-Verantwortlichen Bruno Maron und Volker Klatt. Quelle: Wenke Büssow-Krämer
Prohn

Seit über drei Jahren stehen auf dem Lehrplan der Prohner Schule mehr als Übungen für mathematische Formeln, Rechtschreibung oder Vokabeln für Fremdsprachen. Zusätzlich lernen hier die Mädchen und Jungen in speziellen Lions-Quest-Stunden Konsequenzen für das eigene Handeln zu übernehmen, Akzeptanz für den anderen aufzubringen und das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit aufzubauen. Dafür bekamen sie bereits 2010 als erste Schule in Mecklenburg-Vorpommern das Qualitätssiegel des Lions-Quest-Programm „Erwachsen werden“.

„In den letzten Jahren haben wir die Inhalte des Programms für unsere Schule als wertvoll bewertet, weil sie uns gute Dienste geleistet haben“, sagt Christel Bräunig, die sich um eine weitere Zertifizierung ihrer Schule bemüht hat. Die Schulleiterin weiß um die Außenwirkung des Programms: „Auch Außenstehende begrüßen die Atmosphäre in unserer Schule, und Eltern bestätigen uns eine positive Entwicklung.“ Zwar gebe es immer mal wieder kleine Baustellen, aber auch da sei man auf einem guten Weg.

Bürgermeister Peter Messing sieht ebenfalls Vorteile in diesem Qualitätsprogramm. Für ihn ist es mit ausschlaggebend dafür, dass wieder mehr Schüler die örtliche Schule besuchen und nicht nach Stralsund abwandern.

Letztendlich profitieren sowohl Schüler als auch Lehrer in diesem System. „Es ist wichtig, dass die Schüler spüren, dass man an sie glaubt. Sie agieren ganz anders, weil sie ernst genommen werden“, bestätigt Lehrer Raik Hoefs die Verbesserung der Beziehungen der Schüler untereinander und damit auch der Lernatmosphäre. Dies ist eine Entwicklung, von der sich die Mitglieder des Lions Clubs immer wieder überzeugt haben. „Wenn es dazu führt, dass junge Leute gerne lernen, haben wir alles erreicht. Denn das hat dann auch Auswirkungen auf den Lernerfolg“, sagt Volker Klatt vom Stralsunder Lions-Club. Begleitet wurde die Schule auf diesem Weg von Barbara Wölms. Die Lions-Quest-Trainerin bestätigt: „Die Prohner übernehmen nicht nur als erste zertifizierte Schule in MV eine Vorreiterrolle. Auch aufgrund der guten Umsetzung, an der sich alle Lehrer beteiligen, dienen sie uns immer als gutes Beispiel.“

„Hier überzeugt uns vor allem ein einheitlich handelndes Pädagogenkollegium, was dafür steht, dass sich diese Schule mit dem Lions-Quest-Prinzip identifiziert hat“, sagt der Lions-Quest-Verantwortliche Bruno Maron, der nun erneut das Qualitätssiegel zum Start des neuen Schuljahres übergeben durfte.

Die Prohner übernehmen nicht nur als erste zertifizierte Schule in MV eine Vorreiterrolle. Auch wegen der guten Umsetzung, dienen sie uns als gutes Beispiel.“Barbara Wölms,
Lions-Quest-Trainerin



Wenke Büssow-Krämer

Stralsunds größtes Stadtviertel ist bis heute Heimat für rund 13 000 Stralsunder.

26.08.2014

Nach dem Erfolg in der Vorwoche wollten die Alten Herren aus Prohn die Euphorie mitnehmen und auch gegen Steinhagen drei Punkte einfahren.

26.08.2014

Der Verein Sport live sucht zur Verstärkung seines Teams ab September 2014 Betreuer bzw. Übungsleiter zur Durchführung von diversen Sportangeboten der Kinder-Sport-Schule KiSS.

26.08.2014