Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchskicker jetzt in Blau-Weiß

Richtenberg Nachwuchskicker jetzt in Blau-Weiß

Richtenberger Fußballer bekommen im Jubiläumsjahr Hilfe von der Volksbank

Voriger Artikel
Plattdeutsches Theater im Speicher Landsdorf
Nächster Artikel
Energie aus Gülle — wie geht das denn?

Richtenberg. Da war die Freude groß, als die Fußballer der D-Jugend der SG Empor Richtenberg am Dienstag um 16.30 Uhr von den Trainern Thomas Hojenski und Daniel Ahrens in die Umkleidekabine beordert wurden. Yvette Hirsch, Kundenberaterin in der Volksbank-Geschäftsstelle in Franzburg, hatte einen neuen Trikotsatz für die Jungs zuvor an die beiden Trainer übergeben.

OZ-Bild

Richtenberger Fußballer bekommen im Jubiläumsjahr Hilfe von der Volksbank

Zur Bildergalerie

Als die Jungs die neuen Shirts sahen, waren sie total happy. Blau-weiße Trikots — so wie bei den Fußballern von Schalke 04 oder des heimischen FC Hansa Rostock. Bis dahin zu kommen, ist noch ein weiter Weg für die Jungs. „Immer fleißig trainieren und alles geben — dann wird aus dem einen oder anderen mal ein großer Fußballer“, sagte Yvette Hirsch und erklärte das Engagement der Bank: „Die SG Empor Richtenberg feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, und wir als Dienstleister in dieser Region freuen uns, den Jungs hiermit eine große Freude machen zu können.“

Der Sportvereinspräsident Peter Gruel bedankte sich auch im Namen der beiden Trainer für diese tolle Aktion und übergab Yvette Hirsch im Namen aller Jugendlichen einen großen Blumenstrauß. „Da die Jungen aus ihren alten Sachen herausgewachsen waren, ist der neue Trikotsatz doch ein schönes Geburtstagsgeschenk an den Verein zum „50.“, erklärte Yvette Hirsch. Volksbank-Chef Jan Stock sagte, dass er den Jungs die Daumen drücke für möglichst viele Punkte. Empor-Chef Peter Gruel bedankte sich im Namen aller Vereinsmitglieder.

Von Norbert Mielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eine neue Ausstellung in der Berliner Gedenkstätte des Deutschen Widerstands zeigt die weltweite Bewegung „Freies Deutschland“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.