Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Orgelsommer in der Pütter Kirche

Pütte Orgelsommer in der Pütter Kirche

Morgen wird der Konzertreigen eröffnet

Voriger Artikel
Das mögen die Lütten: Raus zum Toben
Nächster Artikel
Die kleine Feuerwehr in Vorland – eine eingeschworene Truppe

Die Pütter Orgel wurde 2015 restauriert. Nach und nach wurden die aufgearbeiteten Pfeifen da eingebaut, wo vorher nur ein Stück Stoff gespannt war. Nun bietet das von Buchholz gebaute Instrument wieder vollen Klanggenuss, und das soll mit einer Konzertreihe gefeiert werden.

Quelle: OZ

Pütte. 98 Jahre lang war die Buchholz-Orgel der Pütter Kirche durch die Materialrekrutierung im ersten Weltkrieg nur ein Torso. Sie war zwar spielbar, ihre klanglichen Möglichkeiten waren aber sehr eingeschränkt. Hinzu kam ein starker Holzwurmbefall und nachfolgende Verschmutzung.

Seit der Fertigstellung der Restaurierung durch die Firma Historische Tasteninstrumente Gottfried Schmidt aus Rostock 2015 (die OZ berichtete) hat sie wieder die klangliche Fülle und Vollständigkeit des Erbauungsjahres 1828 erlangt. „Dies wollen wir in diesem Sommer mit monatlich einem Orgelkonzert genießen“, sagt Pastor Stefan Busse gegenüber der OZ.

Am Donnerstag um 20 Uhr wird Professor Martin Strohhäcker von der Hochschule für Kirchenmusik in Dresden den Konzertreigen eröffnen. Er wird zu der Zeit mit einer Studentengruppe eine Studienfahrt zu den Buchholz- und Stellwagenorgeln in Stralsund, Barth und Pütte auf Einladung bzw. Initiative des Fördervereins der evangelischen Kirchen in Pütte und Niepars, insbesondere des Vorsitzenden Thomas Götze, unternehmen.

Weitere Konzerte werden freitags am 17. Juni, 8. Juli, 26. August und 9. September sein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Orgelkonzert: Donnerstag, 20 Uhr, Kirche in Pütte.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.