Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Prädikanten halten ihre ersten Gottesdienste

Stralsund/Elmenhorst Prädikanten halten ihre ersten Gottesdienste

Dorothea ter Veen aus Stralsund, Christina Motzkus aus der Kirchengemeinde Elmenhorst und Frank Walther aus der Gemeinde Weitenhagen werden in Zukunft selbstständig ...

Stralsund/Elmenhorst. Dorothea ter Veen aus Stralsund, Christina Motzkus aus der Kirchengemeinde Elmenhorst und Frank Walther aus der Gemeinde Weitenhagen werden in Zukunft selbstständig Gottesdienste gestalten und an der Kanzel predigen.

In einem feierlichen Gottesdienst am kommenden Sonntag um 14 Uhr beauftragt Dr. Hans-Jürgen Abromeit, Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), in der Kirche in Weitenhagen bei Greifswald die drei Prädikanten mit dem Dienst der öffentlichen Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung.

Bischof Dr. Abromeit sagte der OZ: „Ich freue mich, dass diese drei als Prädikanten mit ganz unterschiedlichen Biographien und beruflichem Hintergrund künftig das Evangelium von Jesus Christus verkünden werden. Das ist eine enorme Bereicherung für das Gemeindeleben in unserem Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis.“

Die Ausbildung der Prädikanten der Nordkirche findet in Ratzeburg statt. In den ersten beiden Jahren lernen die Kursteilnehmer an mehreren Wochenenden und zwei Wochenseminaren Grundlagen der Bibelexegese kennen, erfahren, wie ein Gottesdienst aufgebaut ist, was die Sakramente bedeuten, und wie man eine Predigt schreibt. Dazu kommen praktische Übungen zur Atemtechnik und Körpersprache und liturgischer Gesang.

Im dritten Jahr hält jeder der insgesamt 24 Teilnehmer aus der gesamten Nordkirche einen Prüfungsgottesdienst, zu dem die anderen Kursteilnehmer anreisen.

Gottesdienst: Sonntag, 14 Uhr, Kirche Weitenhagen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Am 21. Mai treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in Ralswiek auf / Ein paar Karten gibt es noch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.