Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Velgaster Blauröcke im Dauerstress

Velgast Velgaster Blauröcke im Dauerstress

47 Einsätze hatten die Feuerwehrleute im letzten Jahr zu meistern

Voriger Artikel
Gotsch ist Profi im Handwerk
Nächster Artikel
Hafen in Barhöft wächst

Velgast. Vier Großbrände haben die Velgaster durch das Jahr 2016 begleitet, und diese Einsätze hatten es in sich, verlangten den Feuerwehrleuten alles ab.

OZ-Bild

47 Einsätze hatten die Feuerwehrleute im letzten Jahr zu meistern

Zur Bildergalerie

Da brannte im Februar ein Strohlager in Velgast. Tagelang mussten Glutnester gelöscht werden. Schaden: 300000 Euro. Im Sommer versetzte der Brand eines Wohnhauses im Grünen Weg ganz Velgast in Aufregung. Zum Glück konnten die Mieter rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Dafür war der Sachschaden mit 400000 Euro enorm hoch, wurden doch drei Wohnungen durch die Flammen zerstört.

Und auch beim Brand in der Biogasanlage in Oebelitz und einem landwirtschaftlichen Feuer in Kummerow waren die Brandbekämpfer gefordert.

Bei den 32 Hilfeleistungen handelt es sich um Unterstützung für den Rettungsdienst, um Türöffnungen oder die Beseitigung von Baumsperren im Höveter Wald, in Altenhagen, Starkow und an der Landesstraße 22 zum Ravenhorster Kreuz.

„In der Ausbildung allgemein und im Spezialbereich haben wir im vergangenen Jahr zugelegt, und zwar mit der Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger, Maschinisten, in der Fortbildung CSA-Träger und mit der Ausbildung am Brandübungscontainer mit insgesamt 13 Teilnehmern“, sagt Wehrleiter Hanns-Peter Tewes.

Und auch bei Wettkämpfen konnten die Blauröcke so einige Erfolge erzielen. „Beim Amtsfeuerwehrtag legte unsere neu aufgestellte Frauenmannschaft in allen Disziplinen die Bestzeit hin. Bei den Männern war uns das Glück nicht so hold. Dafür konnten wir in den Einzelwettkämpfen erste und zweite Plätze holen“, so der Velgaster Feuerwehr-Chef. Er ist auch auf die Jugendwehr sehr stolz, denn die holte beim Amtsfeuerwehrausscheid den Sieg und brachte wie im Vorjahr den Kreispokal für die beste Mannschaft mit nach Velgast.

„Die Jugendabteilung konnte Mitglieder dazugewinnen, so dass wir gegenwärtig 15 Mitglieder zählen. Im Nachwuchs wurde eine tolle Arbeit geleistet, dafür haben wir Anne Herrmann als Jugendwartin ausgezeichnet“, so der Wehrleiter.

Doch was wären die Gemeinden ohne ihre Feuerwehren. Sie sorgen dafür, dass auf dem platten Land ein gesellschaftliches Leben überhaupt möglich ist. Ob die Unterstützung für die Höhepunkte des Velgaster Carnevalsclubs oder die Hilfe zum Jubiläum der Kita – die Velgaster Blauröcke waren zur Stelle. Aber auch beim Sundschwimmen, Hiddensee-Schwimmen und Rügen-Brückenlauf sah man die Velgaster im Einsatz.

„Insgesamt haben unsere Kameraden über 5000 Stunden im Feuerwehrdienst geleistet – das ist eine gewaltige Zeit ehrenamtlicher Arbeit.“ Und dafür gibt es auch Anerkennung, wie Peter Tewes im OZ-Gespräch betont. „Eine besondere Wertschätzung haben wir nach dem Brand im Grünen Weg durch den Kirchengemeinderat erfahren. Der hat uns einen Grillabend ausgestattet.“

Doch auch mit Sorgen hatte die Velgaster Feuerwehr zu kämpfen. „Weil ein Ersatzteil fehlte, ist das Löschgruppenfahrzeug LF 16 fast ein halbes Jahr ausgefallen. Während dieser Zeit war die Situation sehr angespannt. Es fehlten ein Fahrzeug für den Transport einer Gruppe von neun Kameraden und das entsprechende Einsatzmaterial. Seit Mitte Januar ist dieses Fahrzeug nun aber wieder einsatzbereit“, ist Peter Tewes erleichtert.

Mit Blick auf die Technik sagt der Wehrleiter mit einem Augenzwinkern: „Unser modernstes und neuestes Löschfahrzeug wird demnächst 20 Jahre alt.“ Die gesamte Löschtechnik und die Ausrüstung für Hilfeleistungen seien aber voll einsatzbereit.

Velgaster Feuerwehr hat 85 Mitglieder

85 Mitglieder zählt die Freiwillige Feuerwehr in Velgast, davon sind 52 als Einsatzkräfte aktiv. Allein im letzten Jahr sind vier dazugekommen. 15 Mädchen und Jungen arbeiten in der Jugendabteilung mit. 18 Mitglieder hat die Ehrenabteilung. Zu den 85 Blauröcken zählen 13 Frauen, acht davon fahren Einsätze.

4 Großbrände hatte die Velgaster Wehr zu bekämpfen, allein zwei davon in Velgast (die OZ berichtete). Am 9. Februar 2016 kam es nach 16 Uhr durch Fahrlässigkeit von Kindern zu einem Brand eines großen Stallgebäudes voller Stroh in Velgast. Der zweite Großbrand ereignete sich am 7. Juni um 1.20 Uhr durch einen technischen Defekt in der Elektroanlage eines Hauses in der Thälmann-Straße. Auch beim Brand der Biogasanlage in Oebelitz waren die Velgaster eingesetzt. Am 31. Oktober kam es in Kummerow zum Brand eines Stalles voller Stroh und Technik.

47 -mal wurden die Velgaster Feuerwehrleute im letzten Jahr zum Einsatz gerufen. 13 Brandeinsätze mussten gestartet werden, 32-mal rückte die Feuerwehr zu Hilfeleistungen aus. Leider gab es auch zwei Fehlalarmierungen, wie Feuerwehr-Chef Tews informierte.

Große Ehre

Hartmut Thurow, bis zum 31. Dezember 2016 Bürgermeister der Gemeinde Weitenhagen, bekam während der Jahreshauptversammlung der Velgaster Wehr (zur der gehört auch die Feuerwehr Behrenwalde der Nachbargemeinde Weitenhagen) die höchste Auszeichnung des Landes-Feuerwehr-Verbandes: KreisfeuerwehrChef Gerd Schamberg überreichte dem 63-Jährigen die Ehrennadel in Gold. Der Bürgermeister habe sich immer für den Brandschutz engagiert und die Feuerwehr sehr unterstützt, hieß es in der Laudatio für Hartmut Thurow, der schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen von seinem Bürgermeister-Amt zurückgetreten war.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lassan
Apotheker Nils Köster übergab den Scheck an die Wehr.

Gute Stimmung bei der Freiwilligen Feuerwehr Lassan: In der Vorwoche lud Apotheker Nils Köster (54) die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Räumlichkeiten seiner ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.