Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Führerscheine: Kreis stellt 952-mal neue Fleppen aus

Stralsund Weniger Führerscheine: Kreis stellt 952-mal neue Fleppen aus

2015 waren es noch 1037/ Begleitetes Fahren bei Teenies immer beliebter

Stralsund. Mit 952 Erst-Führerscheinen stellte der Landkreis Vorpommern-Rügen 2016 etwas weniger Papiere aus als noch im Jahr davor. 2015 wurde 1037-mal eine Fahrerlaubnis erteilt, so die Information der Presseabteilung der Kreisverwaltung in Stralsund.

 

OZ-Bild

952 Karten für Erst-Führerscheine wurden im vergangenen Jahr in Vorpommern-Rügen ausgegeben.

Quelle: Foto: Oz

576 Fahrzeugführer wollten ihren Führerschein um eine Klasse erweitern, 2015 waren das 605 Antragsteller. 853-mal hat die Kreisverwaltung die Verlängerung einer Fahrerlaubnis ausgestellt (Vorjahr 1116 Fälle). Neue „Fleppen“ wurden 452-mal gewünscht, im Vorjahr waren es 471 Fälle. Gewachsen ist die Zahl derer, die mit 17 schon Auto fahren möchten. Der Landkreis hat für das begleitete Fahren 548 Führerscheine ausgegeben, 2015 waren es 526. Und auch diejenigen, die ihre alte Fahrerlaubnis in einen neuen Kartenführerschein umtauschen wollen, werden mehr. So registrierte die Ordnungsbehörde Vorpommern-Rügen dafür 494 Anträge statt der 473 im Vorjahreszeitraum.

Eine steigende Tendenz gibt es auch bei der Ausstellung eines Ersatz-Führerscheins, weil die Papiere abhanden gekommen sind. 1411-mal kamen die Autofahrer in ihr zuständiges Ordnungsamt, um nicht ohne Papiere dazustehen. 2016 hatten 1397 Landkreis-Bewohner Ersatz beantragt.

Ein Blick auf die Kreisstadt: Die Fahrerlaubnis für die Klasse B wurde in Stralsund an 630 Personen ausgegeben, 328 Frauen und 302 Männer. Für das begleitete Fahren mit 17 entschieden sich in der Hansestadt 89 Teenies, 47 Mädchen und 42 Jungen, wie die Pressestelle im Stralsunder Rathaus auf OZ-Anfrage mitteilte.

Modul Digant heißt das Verfahren, das im Landkreis eingeführt wurde und eine papierlose Abwicklung des Antragsverfahrens ermöglicht. So erfolgt die Her- stellung der Führerscheine in der Bundesdruckerei nun viel schneller als früher. Innerhalb von 10 bis 14 Tagen liegen die Karten zur Ab- holung bereit. In dringenden Fällen geht es auch mal in zwei, drei Tagen.

Übrigens: Den Direktversand durch die Bundes- druckerei nutzen nur wenige Einwohner. Zwar spart man sich auf diesem Wege den Gang zum Ordnungsamt, muss aber andererseits 4,85 Euro für den Versand und 7,70 Euro für die in der Wartezeit benötigte vorläufige Fahrberechtigung blechen. Das ist den meisten Leuten wohl doch zuviel...

Ines Sommer

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.