Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Wetter lädt zur Wasserschlacht in Franzburg

Franzburg Wetter lädt zur Wasserschlacht in Franzburg

Nach einer eher mäßigen Saison freut sich das Schwimmbad-Team über viele Gäste an den heißen Tagen und hofft so auf eine Verlängerung für den Badespaß

Voriger Artikel
Gartenschau zu Ehren Jühlkes
Nächster Artikel
Dreitägiges Seefest in Negast

Die Kinder der Awo-Kita „Sonnenschein“ aus Richtenberg sind jedes Jahr zu Besuch.

Franzburg. Endlich hat das Wetter ein Erbarmen mit dem Schwimmbadteam in Franzburg. „Die Temperaturen der letzten Wochen haben bei uns nicht gerade für Überfüllung gesorgt“, gesteht Ute Ollenburg. „Aber obwohl die Saison nicht die beste war, sind unsere Veranstaltungen wie das Indianerfest Anfang des Monats gut besucht“, so die Schwimmbadchefin.

OZ-Bild

Nach einer eher mäßigen Saison freut sich das Schwimmbad-Team über viele Gäste an den heißen Tagen und hofft so auf eine Verlängerung für den Badespaß

Zur Bildergalerie

Die herannahende Hitzewelle kam den Knirpsen der Awo-Kita „Sonnenschein“ in Richtenberg genau richtig. Jedes Jahr gehört der Schwimmbadbesuch zu den Highlights der Ferienwochen. „Wir kommen immer wieder gerne her. Hier gibt es ein tolles Kollektiv, das uns betreut und unsere Kinder warten auf diese Termine“, berichtet Gruppenerzieherin Marina Maslej. Wenn dann, wie in diesem Falle, der Essenanbieter das Mittag direkt dorthin liefert, wo die Lütten ihren Spaß haben, steht dem Sommervergnügen nichts mehr im Wege. Die Freunde Melissa Gädtke, Chantale Lemcke, Janine Berndt und Fabian Schlickeiser sind dagegen gestern zum ersten Mal zu Besuch gewesen. „Wir haben jetzt erst von unseren Eltern erfahren, dass es hier ein Schwimmbad gibt, aber wir wissen jetzt schon, dass wir den Rest der Woche auch hier verbringen wollen“, sagt die 15-jährige Nieparserin Chantale Lemcke. Unter anderem hat hier die Qualität des Wassers überzeugt. „Es ist nicht so verchlort wie andere Becken“, meint ihre 14-jährige Freundin Janine Berndt aus Jakobsdorf. So halten es die Jugendlichen problemlos von Badöffnung bis zum Abend aus.

Zwischendurch bietet die hauseigene Imbissversorgung alles was gefragt ist. „Unsere Currywurst mit Pommes ist hier der Renner“, verrät Christine Schult. Schließlich wird die Currysauce hier nach geheimem Rezept selbst angerührt. Und das überzeugt.

„Preis-Leistung stimmen hier und bevor ich an der Ostsee ewig nach einem Parkplatz suche, komme ich lieber hierher“, sagt der Stralsunder Stephan Ottensmeier. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass sein Schwiegervater sich hier heimisch fühlt. „Hier habe ich schon schwimmen gelernt. Jetzt komme ich mit meinem Enkelkind gerne her“, sagt Klaus-Dieter Asmus. Außerdem haben auch hier täglich Rettungsschwimmer ein Auge für die Gäste. „Passiert ist noch nie was. Man kennt die Kinder“, sagt Erik Heinz Rosendahl.

Wenke Büssow-Krämer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landtagsmitglied Mignon Schwenke (Linke)

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zwischen Sund und Trebel
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.