Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Zahnarztbesuch für einen guten Zweck

Parow Zahnarztbesuch für einen guten Zweck

Stomatologen des Sanitätszentrums unterstützen Kinderhospiz mit 1000 Euro.

Parow. „Ein schönes Lächeln für einen guten Zweck!“ — unter diesem Motto hat die Zahnarztgruppe des Sanitätszentrums Kramerhof ab Mitte April bis hin zum feierlichen Gelöbnis am 24. August eine Spendenaktion für den Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm veranstaltet.

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Angehörigen in allen Angelegenheiten mit Rat und vor allem mit Tat zur Seite zu stehen.

Derzeit sind im Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm 18 ehrenamtliche Kinderhospizbegleiter registriert und stehen den Familien und den Betroffenen Kindern ab Dezember 2013 in dieser angespannten Lebenslage bei. Zurzeit befinden sich die ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter in einem qualifizierten Vorbereitungskurs. Neben den 18 ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützen derzeit 76 Mitglieder den Verein.

Eine Spende von 1000,01 Euro konnte Ende August von Vertretern der Zahnarztgruppe des Sanitätszentrums in Form eines Schecks an das Hospiz überreicht werden. Das Team um Oberstabsarzt Laura Dimovici und Oberstabsarzt Thekla Kressin war in den vergangenen Monaten mit Eifer dabei, möglichst viele Zahnreinigungen durchzuführen. Mit einer kostenfreien „professionellen Zahnreinigung“, die regulär 60 bis 120 Euro kostet, bot die Zahnarztgruppe eine sehr gute Möglichkeit, auf der einen Seite Geld zu sparen, auf der anderen Seite das gesparte Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen. Es gab keinen Mindestbetrag oder Ähnliches, jeder gab das, was ihm die Behandlung wert war. Mit 1000,01 Euro ist der Erfolg spürbar und freut alle Beteiligten sehr. „Das Feedback im Team ist sehr gut, für das kommende Jahr können wir uns eine Fortsetzung dieser Spendenaktion gut vorstellen“, berichtet Oberstabsarzt Laura Dimovici.

Hannes Borowsky

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.