Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Südvorpommern
In Pasewalk sind neben dem Turm „Kiek in de Mark“ weitere Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung erhalten. Die Klappbrücke am Hafen von Ueckermünde ist einer der Anziehungspunkte in der sanierten Altstadt. Das Freilichtmuseum Ukranenland bei Torgelow stellt die slawische Besiedlung der Uckerniederung dar. Das klassizistische Rathaus ist eines der Wahrzeichen der Stadt Strasburg. Die 1911 erbaute Martin-Luther-Kirche mit ihrem 48 Meter hohen Turm prägt die Silhouette der Stadt Eggesin. Die Burg Löcknitz, lawische Wälle und eine tausendjährigeEiche erinnern an die lange Geschichte von Löcknitz.
Claus-Dieter Heidecke (62) wurde in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Medizin in Regensburg und München, promovierte an der TU München. 2001 übernahm er an der Universitätsmedizin den Lehrstuhl für Allgemeine und Viszeralchirurgie und die Leitung der Chirurgischen Klinik als Direktor. Von 2002 bis 2012 war er Studiendekan der Medizinischen Fakultät.
Greifswald

Das Uniklinikum Greifswald steckt tief in den roten Zahlen. 2014 und 2015 gab es ein Defizit von 13,5 und 14,3 Millionen Euro. Die OZ sprach mit Professor Claus-Dieter Heidecke, neuer kommissarischer Vorstand, über den Sparkurs.

mehr
  • Defizit am Uniklinikum Greifswald: „Es ist fünf vor zwölf“
  • 29-Jährige bei Unfall schwer verletzt
  • Katze will für Auftritt jede Menge Mäuse
  • 57-Jährige verursacht Autounfall und wird schwer verletzt
  • Riesenglücksfall: Stammzellspender für Anja gefunden
Schwennenz
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch Fahrzeuge vom Gelände eines Baubetriebes in Schwennenz entwendet.

mehr
Zinnowitz
Urlauber in Zinnowitz müssen künftig etwas tiefer in die Tasche greifen. Zur Urlaubssaison 2017 steigt die Kurtaxe.

Am Dienstagabend beschlossen die Gemeindevertreter die Erhöhung der Kurtaxe in Zinnowitz. Die Hauptsaison wird bis Ende Oktober verlängert. Steigende Kosten und mehr Angebote sind die Gründe für die Steigerung.

mehr
Rostock/Athen

Der Rumäne war 2010 wegen diverser Raubstraftaten in Griechenland zu 16 Jahren und sechs Monaten Haftstrafe verurteilt worden, war aber untergetaucht.

mehr
Ueckermünde

Nach neun Monaten Bauzeit ist die neue Anlage im südostvorpommerschen Ueckermünde in Betrieb genommen worden. Die leistungsstarken Pumpen sichern unter anderem die Altstadt, ein Krankenhaus und den Tierpark gegen Überschwemmungen.

mehr
Pasewalk/Anklam
Bei einem rechten Aufmarsch in Anklam hatte ein heute 48-Jähriger den Hitlergruß gezeigt. Jetzt wurde er verurteilt.

Ein 48-Jähriger, der bei einen Anti-Asyl-Demonstration in Anklam das verbotene Nazi-Symbol gezeigt hatte, ist vom Amtsgericht Pasewalk verurteilt worden.

mehr
Jatznick/Belling
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 109 bei Belling (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Montag eine Frau schwer verletzt worden.

Ein 63-Jähriger geriet am Montag nahe Belling (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße 109 in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Pkw einer 36-Jährigen.

mehr
Pasewalk/Anklam
Ein Richter hält einen Hammer in der Hand.

Ein 1968 geborener Mann muss sich vor dem Amtsgericht im südostvorpommerschen Pasewalk verantworten, weil er im benachbarten Anklam bei einer Demonstration gegen Flüchtlinge das Nazi-Symbol gebraucht haben soll.

mehr
Anklam/Greifswald
Anja Röhl (26) ist schwer an Leukämie erkrankt. Ihr Vater Jens-Uwe Röhl hofft schnell auf einen Stammzellspender. Es ist ihre einzige Überlebenschance.

Überlebenschance für die 26-Jährige, die das Down-Syndrom hat, nur mit Hilfe eines
Stammzellspenders. Der muss schnell gefunden werden. Am Sonnabend gibt es dazu eine große Typisierungsaktion in Anklam.

mehr
Pasewalk
Einer Person werden Handschellen angelegt.

Ein verurteilter 31-Jähriger ist am Mittwoch von der Polizei bei einer Routinekontrolle auf der A11 nahe Pomellen entdeckt worden.

mehr
Schwerin/Löcknitz
Drei Wölfe in einem Gehege.

Der jüngste Fall hat sich Ende Februar in Pampow ereignet. Dort drang ein Wolf in ein Wildgatter ein und tötete mehrere Damhirsche.

mehr
Greifswald
Nur 2,5 Kilometer Mindestabstand zwischen Windparks: In Vorpommern-Greifswald fürchtet man um das Landschaftsbild.

Ende des Monats soll die Versammlung des Regionalen Planungsverbandes Vorpommern über die Ausweisung von 53 neuen Windeignungsgebieten abstimmen. Strittig ist der Mindestabstand.

mehr
Greifswald
Schnelles Internet: Vorpommern-Greifswald soll bis 2019 flächendeckend versorgt sein.

Eineinhalb Jahre nach Beschluss eines umfangreichen Förderprogramms durch die Bundesregierung ist der Landkreis nun drauf und dran, erstmals Arbeiten auszuschreiben und zu vergeben.

mehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
Neubrandenburg
Auf einer Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz.

Vor dem Landgericht Neubrandenburg haben sich ein 41- und ein 26-Jähriger verantworten müssen, die Kopf einer Bande sein sollen, die bei mehreren Taten einen Schaden von einer halben Million Euro verursacht hatte.

mehr
Swinemünde/Stettin
Polnischer Schiffbau im Aufschwung: Ein Werftmitarbeiter bei Schweißarbeiten.

Aufschwung für den Schiffbau versprechen sich die Werfteigner in Stettin und Swinemünde durch den Auftrag zum Bau neuer Fähren.

mehr
Greifswald
Mehrere Mal hatten hunderte Greifswalder für den Erhalt des Namens Ernst-Moritz-Arndt-Universität demonstriert. Der breite Protest hat den Senat der Uni veranlasst, in einen offenen Dialog mit den Bürgern zu treten. In Kürze soll ein Forum stattfinden.

Zu Beginn des Sommersemesters wird in der Universität ein öffentliches Forum zum umstrittenen Schriftsteller Ernst Moritz Arndt (1769-1860) stattfinden. Das teilt die Senatsvorsitzende Maria-Theresia Schafmeister mit.

mehr