Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Usedomer Feuerwehrnachwuchs siegt bei Frühlingsmarsch
Vorpommern Südvorpommern Usedomer Feuerwehrnachwuchs siegt bei Frühlingsmarsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 25.04.2016
Junge Feuerwehrleute auf dem Marsch bei Wettbewerb in Ueckermünde. Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Ueckermünde

Die jungen Brandschützer aus Karlshagen auf Usedom haben den traditionellen Frühlingsmarsch des Feuerwehrnachwuchses im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Ueckermünde gewonnen. Platz zwei und drei gingen an die Nachwuchswehren Weitenhagen und Mesekenhagen. Von den 99 Jugendfeuerwehren waren am Samstag nach Angaben der Veranstalter 63 Mannschaften an den Start gegangen.

Zur Galerie
Rund 500 Teilnehmer aus dem Kreis Vorpommern-Greifswald bewältigen bei dem Wettbewerb in Ueckermünde einen mehrere Kilometer langen Parcour.

Die mehr als 500 Teilnehmer mussten an sieben Stationen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Gefragt waren Geschick, Teamgeist und Fachwissen. Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr starteten die Wettkämpfer. Los ging es mit Knoten und Fangleinenweitwurf. Die aufgebaute Strecke durch Ueckermünde war mehrere Kilometer lang.

Der Frühlingsmarsch gehört neben dem Wanderpokal der Landrätin zu den größten Veranstaltungen der Jugendfeuerwehren im Landkreis. Finanziert wird die Veranstaltung von der Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern-Greifswald.

OZ

Mehr zum Thema

Zwischen der Puschkinstraße und den Bahngleisen in Grevesmühlen hat gestern eine Grünfläche gebrannt

21.04.2016

Bei Reinigungsarbeiten zusammengebrochen

21.04.2016

100 Frauen und Männer aus zehn Wehren nahmen am Vergleich teil. Die Brandschützer aus Hanshagen können ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

25.04.2016

Die von Nachbarn alarmierten Feuerwehrleute haben im südostvorpommerschen Ueckermünde die Ausbreitung der Flammen in einem Mehrfamilienhaus verhindern können.

19.04.2016

Der Mann war zu sechs Monaten Haft verurteilt worden, hatte seine Strafe aber nicht angetreten.

18.04.2016

Der Mann war am Samstag auf der A11 bei Pasewalk (Vorpommern-Greifswald) in eien Kontrolle geraten.

18.04.2016
Anzeige