Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Buntmetalldieb löst erneut Feuerwehr-Einsatz aus
Vorpommern Südvorpommern Buntmetalldieb löst erneut Feuerwehr-Einsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 04.03.2016
Die Feuerwehr beim Einsatz in Bismark bei Löcknitz (Kreis Vorpommern-Greifswald). Quelle: Christopher Niemann
Anzeige
Bismark

Ein mutmaßlicher Buntmetalldieb, der am Mittwochabend in Gellin (Kreis Vorpommern-Greifswald) kurz vor der Grenze zu Polen festgenommen worden war, ist nur einen Tag später erneut erwischt worden. Der 54-Jährige, der für weitere Diebstähle in der Region verantwortlich sein soll, wurde am Donnerstagabend in einem verlassenen Stall in Bismark bei Löcknitz erwischt. Der Mann hatte in der als Büro genutzten oberen Etage versucht, in einem Ofen die Plastikisolierung von Buntmetallkabeln abzubrennen. Das komplette Geschoss verqualmte, Passanten sahen sogar ein offenes Feuer und verständigten die Feuerwehr. Der Mann kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus nach Pasewalk, konnte dieses aber nach kurzem Aufenthalt wieder verlassen

Von Christopher Niemann

Im Süden von Vorpommern sollen Eltern 1260 Euro bezahlen – damit ihre Kinder eine staatliche Schule besuchen dürfen.

03.03.2016

Bei dem Unfall am Dienstagabend in Hoppenwalde (Kreis Vorpommern-Greifswald) entstand zudem ein Schaden in Höhe von 6500 Euro.

01.03.2016

Ein 53 Jahre alter Mann ist am Montag nahe Ferdinandshof (Landkreis Vorpommern-Greifswald) von der B 109 abgekommen und mit einem Baum kollidiert.

29.02.2016
Anzeige