Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Erste Testfahrt mit Pommernkogge
Vorpommern Südvorpommern Erste Testfahrt mit Pommernkogge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 25.10.2017
Die historische Pommernkogge „Ucra“ liegt im Stadthafen von Ueckermünde (Mecklenburg-Vorpommern). Die 26 Meter lange Kogge wurde nach dem Vorbild eines Schiffsmodells (um 1450) aus der Stiftskirche Chemnitz-Ebersdorf (Sachsen) gefertigt. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Anzeige
Ueckermünde

Erste Testfahrt auf das Stettiner Haff: Die Pommernkogge „Ucra“ ist am Dienstagnachmittag von Ueckermünde mit eigener Motorkraft zur ersten Probefahrt auf das Stettiner Haff gefahren. Zuvor übte die Crew mit dem historischen Schiffsnachbau Steuer- und Anlegemanöver auf der Uecker. Mit an Bord waren viele Besatzungsmitglieder, unter anderem auch Wolfgang Schubert vom Koggenverein.

Auf dem Stettiner Haff wurde probte die Crew bei ruhiger See augenscheinlich verschiedene Manöver mit dem Boot. Die Testfahrt sollte allerdings schon im Sommer stattfinden, musste aber verschoben werden, da die Behörden kein grünes Licht gaben. Wann die erste Schiffsfahrt mit Passagieren stattfinden soll, ist derzeit noch unbekannt.

Christopher Niemann

Weitere Themen: Angehende Retter üben Brandbekämpfung | Jürgen Brähmer boxt um die Muhammad-Ali-Trophy | Pommernkogge „Ucra“ auf Probefahrt | Bäume am alten Pionierhaus in Stralsund gefällt

25.10.2017

Etwa jeder vierte Unfall im Landkreis Vorpommern-Greifswald war in diesem Jahr bislang ein Wildunfall. Die Gafahr eines Zusammenstoßes mit Tieren ist laut Polizeisprecher Axel Falkenberg besonders groß in den Morgen- und Abendstunden.

24.10.2017

Das Unternehmen Engie E&P will das Erdgasfeld vor der Insel Usedom erschließen. Dafür hat es am 23. Oktober die landesplanerische Anfrage für das Raumordnungsverfahren gestellt. Bevorzugter Standort ist eine Fläche bei Korswandt.

24.10.2017
Anzeige