Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Brand zerstört Zimmer in Blumenthaler Haus
Vorpommern Südvorpommern Brand zerstört Zimmer in Blumenthaler Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 13.03.2019
Dieses Zimmer wurde nach einem Brand in Blumenthal zerstört. Quelle: Christopher Niemann
Blumenthal

Bei einem Brand in Blumenthal bei Ferdinandshof (Vorpommern-Greifswald) ist am Dienstagabend das Zimmer eines Einfamilienhauses zerstört worden. Laut Angaben der Polizei wurde die Feuerwehr gegen 18.15 alarmiert. Das Zimmer brannte komplett aus und wurde weiterhin durch Löschwasser unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf rund 15 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden noch in der Nacht von Kriminaldauerdienst aufgenommen und dauern an.

Zur Brandbekämpfung waren insgesamt etwa 55 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Ferdinandshof/Blumenthal, Meiersberg, Wilhelmsburg und Torgelow mit neun Einsatzfahrzeugen vor Ort. Ein Notarzt- sowie ein Rettungswagen kamen ebenfalls zum Einsatz. Von den vier Bewohnern des Hauses wurde niemand verletzt.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

RND

Ein Geländewagen war beim Überholen in der Nähe von Pasewalk ins Schleudern geraten.

13.03.2019

Ein 33 Jahre alter Mann ist am Montag bei Lüskow im Kreis Vorpommern-Greifswald mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Womöglich war Glätte die Ursache für den Unfall.

11.03.2019

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 75 bei Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Donnerstag eine Frau schwer verletzt worden. Sie kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

07.03.2019