Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Arbeitsmaschinen aus Mehrfamilienhaus-Baustellen gestohlen
Vorpommern Südvorpommern Arbeitsmaschinen aus Mehrfamilienhaus-Baustellen gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 04.02.2019
Ein Streifenwagen im Einsatz (Symbolbild). Quelle: dpa
Löcknitz

 Böse Überraschung für Bauarbeiter in Löcknitz (Vorpommern-Greifswald): Unbekannte haben aus zwei im Bau befindlichen Mehrfamilienhäusern Werkzeuge und Arbeitsgeräte in größerer Menge gestohlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, bekamen die Beamten am Sonntagabend einen Hinweis auf die Vorfälle. Die Täter seien am arbeitsfreien Sonntag in die Häuser eingebrochen, in denen Arbeiter mehrerer Firmen werktags gerade mit dem Innenausbau beschäftigt sind. Zur Höhe des Gesamtschadens liefen die Ermittlungen noch.

RND/dpa

Im Rahmen der Ermittlungen zum toten Mädchen in Torgelow nimmt die Polizei das Umfeld der Familie jetzt genau unter die Lupe. Die exakte Todesursache der Sechsjährigen ist weiter unklar. Am Sonnabend wird Leonie beerdigt.

01.02.2019

Wenn die Öffentlichkeit mittrauert: Oliver E. (27), Vater der toten Leonie aus Torgelow, lässt seit Wochen die Menschen an seiner Trauer teilhaben. Auch zur Beerdigung ist die Öffentlichkeit eingeladen. Ein Rostocker Palliativmediziner erklärt: Trauerbewältigung könne sehr unterschiedlich sein.

01.02.2019

Der Vater der getöteten Leonie, Oliver E., will auch die Öffentlichkeit bei der Trauerfeier in Wolgast dabei haben. Die Polizei wird die Veranstaltung begleiten.

01.02.2019