Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südvorpommern Mann durch Stromschlag in Ueckermünde schwer verletzt
Vorpommern Südvorpommern Mann durch Stromschlag in Ueckermünde schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 02.08.2018
Der Mann kam zur Untersuchung in eine Spezialklinik. Quelle: Hannes Ewert
Ueckermünde

Ein 47-jähriger Mann ist am Donnerstag in Uckermünde bei Wartungsarbeiten an einem Transformator schwer verletzt worden. Er habe einen Stromschlag erlitten und wurde in eine Spezialklinik in Berlin gebracht, teilte die Polizei mit. Lebensgefahr bestehe nicht. Die Ursache für den Arbeitsunfall blieb zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

OZ

Dietger Wille (CDU), Finanzsenator von Vorpommern-Greifswald und Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der Landes-CDU, fordert eine bessere Finanzausstattung der Gemeinden.

01.08.2018
Südvorpommern Radtour zwischen Deutschland und Polen - Grenztour am Stettiner Haff

Mit dem Fahrrad geht es von Ueckermünde (Usedom) über den Neuwarper See nach Nowe Warpno und zurück.

26.07.2018

Am Sonnabend kommen die Stars der Schlager-Szene zum Mega-Festival „Schlager pur“ nach Mecklenburg-Vorpommern. Doch was macht deren Faszination aus?

26.07.2018